Autor: Simon Schlichenmaier


#hellonewseason – Nizza calling!

News

Die Saison 2019 wirft bereits seit 1.11. für mich ihre Schatten voraus. Zeit für mich, auf die Saison 2018 zurückzublicken und mit Motivation und dem Wissen, was besser geht, die Ziele für 2019 anzugehen.

Triathlon Off-Season

Weiterlesen

Feiertage in Sicht? Zeit für dein Trainingslager zuhause

Training

Der Winter ist nun da. Mancherorts bringt er Schnee mit sich, anderswo mehr Regen, während die Profis dem Sommer folgen, um sich für die nächste Saison fit zu machen. Für viele Hobby-Athleten sind diese Möglichkeiten leider nicht immer gegeben, da noch andere Verpflichtungen anstehen.

Dennoch gibt es auch hier Möglichkeiten, sich in Kurz-Trainingslagern (zwischen Weihnachten und Neujahr, Kombination von Brückentagen etc.) eine gute Trainingsbasis zu schaffen.
Weiterlesen

Simons #roadtoroth – noch 5x schlafen

Training

Noch 5x schlafen bis zur Challenge Roth! So langsam steigt die Nervosität. Die perfekte Gelegenheit, das Training der vergangenen Monate Revue passieren zu lassen und zurückzublicken auf das, was man geleistet hat. Hier kommt meine persönliche #roadtoroth.

Weiterlesen

#roadtoroth – auf dem Weg zur ersten Langdistanz: noch 6x schlafen

Training

Die meisten Triathleten juckt es wohl in den Fingern und Füßen, einmal die kompletten 3,8km Schwimmen, 180km Radfahren und 42,2km Laufen am Stück, ohne Pause, alleine und schnellstmöglich zu absolvieren. Vor allem nach einigen Jahren auf den kürzeren Distanzen kommt oft unweigerlich der Punkt, an dem die Bewältigung der Distanz an sich keine Herausforderung mehr darstellt und man in Richtung des nächsten Levels schielt.

Weiterlesen

Standortbestimmung in Saarbrücken: der DTU Leistungstest

News

Jedes Jahr lädt die Deutsche Triathlon Union ihre Kaderathleten und Elite Sportler, welche keinen Kaderstatus haben, zu einer „zentralen Leistungsprüfung“ein. Der Test stellt eine wichtige Säule im Leistungssportkonzept der DTU dar und bietet den Athleten zugleich die Chance, die internationale Startberechtigung für die kommende Saison zu erlangen.

Weiterlesen

Wechselzeiten verkürzen

Training

Die Wettkampfzeit verbessern, ohne den Wochenumfang erhöhen zu müssen? Der sollte seine Wechselabläufe trainieren und optimieren. Denn schaut man sich die Spannbreite der Wechselzeiten im Wettkampf an, stellt man fest, dass hier die ein oder andere bessere Platzierung drin wäre, allein durch einen schnelleren Wechsel.

Weiterlesen

Nach oben