Kategorie: Training


Wechselzeiten verkürzen

Training

Die Wettkampfzeit verbessern, ohne den Wochenumfang erhöhen zu müssen? Der sollte seine Wechselabläufe trainieren und optimieren. Denn schaut man sich die Spannbreite der Wechselzeiten im Wettkampf an, stellt man fest, dass hier die ein oder andere bessere Platzierung drin wäre, allein durch einen schnelleren Wechsel.

Weiterlesen

Trainingspläne lesen und verstehen

Training

Es gibt viele Quellen für kostenfreie und kostenpflichtige Trainingspläne: Im Internet, vom Trainer, von Freunden… Grundsätzlich wird versucht, den Trainingsplan so kompakt wie möglich zu halten, damit man nicht zu viel Text lesen muss. Zudem wird der Plan einprägsamer. Aber es gibt einige einheitliche Regeln, die von den Meisten genutzt werden. Wir erklären euch im Folgenden die Gängigsten.

Weiterlesen

Wechseltraining versus Koppeltraining

Training

Im Triathlontraining findet man recht häufig das Koppeltraining oder Wechseltraining im Trainingsplan. Hierbei handelt es sich um zwei gänzlich verschiedene Trainingvarianten. Wir erklären euch die kleinen aber feinen Unterschiede zwischen Koppeltraining und Wechseltraining.

Weiterlesen

Darf es einen Plan B geben?

Training

Neulich hat mich ein aufstrebender Triathlet gefragt: „Astrid, wenn ich mit dem Fahrrad fahren fertig bin, kann ich ziemlich genau hochrechnen, ob ich mein Zeitziel erreichen werde. Was mache ich, wenn ich merke, dass ich es nicht schaffe?“ Mir war klar, dass dieser Sportler nach einem Plan B suchte.

Weiterlesen

Ballern lohnt sich – VO2max-Training auf dem Rad

Training

Das Intervalltraining ist den meisten Triathleten vor allem aus dem Lauftraining bekannt. Häufig stelle ich fest, dass ein Großteil der Sportler intensive Einheiten auf dem Rad völlig vernachlässigt. Denn sie spielen eine sehr wichtige Rolle für die erbrachte Leistung im Wettkampf.

Weiterlesen

Triathlon-Wettkampf Pacing für Einsteiger

Training

Für Triathlon-Einsteiger ist es oft schwierig, das richtige Tempo im Wettkampf zu finden. Euphorie und Adrenalin führen dazu, dass die meiste Energie am Anfang verschossen wird und der Wettkampf hintenraus ein Kampf wird. Wir haben daher einige Tipps für euch, wie man einen Triathlon taktisch clever angeht.

Weiterlesen

NP, IF, TSS – Leistungswerte und ihre einfache Bedeutung

Training

Wenn ich in diesen Kapiteln von Auswertung schreibe, dann meine ich nur die Analyse bestimmter Werte, die uns die aktuellen Anzeigegeräte sowieso liefern.
Für die meisten Hobbyathleten ist es meist gar nicht erforderlich, sich mit den komplexen grafischen Analysen und dem Importieren der Daten in aufwendigen Trainingsanalyse-Programmen zu beschäftigen. Welche gibt es und was bedeuten sie?

Weiterlesen

Wendentechnik: Der schnelle Richtungswechsel im Becken

Training

Zum Beginn der Triathlonsaison finden die ersten Wettkämpfe üblicherweise im Becken statt, da die freien Gewässer (zumindest in Deutschland) noch zu kalt sind. Beim Schwimmen im Becken kann man an der Wende viel Zeit verlieren, wenn man nicht die richtige Technik beherrscht. Dazu gibt es grundlegend zwei verschiedene Techniken: Die Rollwende und die Kippwende (Anschlag plus Abstoß) .

Weiterlesen

Jeden Tag ein Sieg

Training

Während in Deutschland mancherorts die Temperaturen noch einmal an dem Gefrierpunkt kratzen, wartet die ein oder andere Insel westlich des europäischen Festlands mit mollig warmen Temperaturen auf Sportler, die ihre Körper in diversen Trainingslagern für die Saison fit machen. Und den Kopf?
In diesem Artikel erfährst du, wie du deinem Saisonziel 2017 jeden Tag ein Stückchen näher kommst.

Weiterlesen

Nach oben