Kategorie: Training


Schulterschmerzen beim Schwimmen vermeiden

Training

Wenn es um das Thema Verletzungen oder Beschwerden beim Schwimmen geht, dann stehen an erster Stelle in der Regel Schulterschmerzen. Mit der richtigen Kraultechnik lassen sich diese vermeiden – und dabei geht es sogar nur um eine Kleinigkeit, die aber große Auswirkungen hat: den Arm in der Unterwasserphase nicht durchgestreckt, sondern mit einem Winkel von ca. 100° unter dem Körper durchzuführen.

Weiterlesen

Gemeinsam Trainieren leicht gemacht

Training

Wenn dein Partner, deine Schwester oder dein bester Kumpel das gleiche Hobby mit dir teilt, dann ist das sehr viel wert. Ganz selten ist es jedoch, dass das Leistungsniveau so weit ähnlich ist, dass ein gemeinsames Training möglich ist. Jeder kennt das, wenn einer beim Laufen das Reden mangels Sauerstoff einstellt, während der andere immer redseliger wird.

Weiterlesen

TIME2TRI Wintertraining: Cyclocross – Teil 2

Training

Bereits im ersten Teil zum Thema Wintertraining mit dem Cyclocross habe ich euch von meiner neuen Errungenschaft berichtet – einem schicken Cyclocrossrad mit matter, mintgrüner Lackierung. Ich bin in allen Lebenslagen Fan von individuellem Design und Anpassungsmöglichkeiten – „von der Stange“ gibt es bei mir nur selten.

Weiterlesen

Das Training im Winter

Training

Jetzt in der dunklen Jahreszeit beginnt für uns Sportler das Training für die neue Saison. Das Motto für die kommenden Wochen lautet somit: Grundlagentraining. Doch was genau verbirgt sich dahinter und wie kann so ein Grundlagentraining aussehen? Ist alles nur lang und locker?

Weiterlesen

Gleitphase – ja klar, aber wie lang eigentlich?

Training

Beim Kraulschwimmen werden beide Arme so bewegt, dass sie sich nie gleichzeig an einem Ort befinden. Im Extremfall kommt es sogar zur „Superman-Position“: Ein Arm ist nach vorne ausgestreckt, während der andere Arm nach hinten ausgestreckt ist. Vorne angelangt hat jeder Arm kurz Pause, die sogenannte Gleitphase.

Weiterlesen

TIME2TRI Technik: Der Bike Check

Training

Ein Fahrrad besteht aus vielen Einzelkomponenten und alle sollten einwandfrei funktionieren, um die eigene Sicherheit zu gewährleisten. Dabei sprechen wir nicht nur von den Bremsen, die aber natürlich ganz oben auf der Checkliste stehen. Ein solcher Check sollte regelmäßig durchgeführt werden, insbesondere vor einem Wettkampf und bevor das Wettkampfrad in die Winterpause geschickt wird.

Weiterlesen

Schwimmtraining: Das Olympia-Programm

Training

Ein erfolgreiches Schwimmtraining zeichnet sich dadurch aus, dass die Athleten aus dem Becken steigen und sagen „Was – so viel sind wir heute geschwommen? Es kam mir viel weniger vor“. Um das zu erreichen, ist „Abwechslung“ das Stichwort. Vor allem bei Triathleten ist häufig zu sehen, dass das Trainingsprogramm fast vollständig aus Kraulschwimmen – höchstens mal mit oder ohne Pullbuoy und in verschiedenen Geschwindigkeiten besteht.

Weiterlesen

5 Gründe für Kraul statt Brust im Triathlon

Training

Die erste Disziplin im Triathlon ist für viele Athleten die schwierigste. Wer von Null an Schwimmen lernt, startet in der Regel mit dem Bruststil, da dieser koordinativ am einfachsten ist. Die rechte Seite macht das gleiche wie der linke und zu Beginn kann sogar der Kopf oben gehalten werden zum Atmen. Wer es bis hier hin geschafft hat und regelmäßig ein paar Bahnen zieht, dem steht für den ersten Volkstriathlon nichts im Weg. Geübte Brustschwimmer spielen oft mit dem Gedanken den nächsten Schritt zu gehen und das Kraulschwimmen zu erlernen.

Weiterlesen

Atmen – die Basis beim Kraulschwimmen

Training

Die Technik des Kraulschwimmens ist bekanntlich kompliziert. Viele Krauleinsteiger informieren sich mit Büchern und Videos hauptsächlich über die Kniffe und Tricks zur Durchführung des korrekten Armzugs und Beinschlags. Doch sehr elementar bei all diesen Übungen ist natürlich das Atmen, da man ohne Sauerstoff üblicherweise nicht weit kommt.

Weiterlesen

Start in die Off-Season

Training

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen kühler und die sportliche Motivation nach einer langen und hoffentlich erfolgreichen Saison lässt auch ein wenig nach. Für uns alle steht nun eine wichtige Zeit im Trainingskalender an: die Saisonpause – oder auch Off-Season genannt. Ich möchte dir dafür gerne ein paar Anregungen geben.

Weiterlesen

Nach oben