Here comes the sun: Avocado-Limetten-Risotto


Es ist eines meiner liebsten Frühlingsrezepte, das ruck, zuck zubereitet ist: das Avocado-Limetten-Risotto.

Es ist in kleinen Portionen super als Vorspeise geeignet, aber auch als Hauptspeise macht es die perfekte Figur.

avocadorisotto (4 von 5)

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Avocado
  • 2 Tasse Risottoreis
  • 5 Tassen heiße Gemüsebrühe
  • 1 große Möhre, geraspelt
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Handvoll Sonnenblumenkerne
  • Saft von 2 Limetten
  • 50g Parmesankäse, gehobelt

Zubereitung

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebeln glasig dünsten.

Den Reis zusammen mit der Gemüsebrühe hinzugeben und auf mittlerer Hitze unter regelmäßigem Rühren köcheln.

avocadorisotto (5 von 5)

Nach 10 Minuten die geraspelten Möhren hinzugeben und mitköcheln lassen.

Wenn der Risottoreis fertig gegart ist,  1,5 Avocados grob würfeln und mit einer Gabel zerdrücken, zusammen mit dem Käse und dem Limettensaft unter den Reis mischen. Kurz einköcheln lassen.

Die restliche, halbe Avocado in feine Streifen schneiden. Das Risotto anrichten, mit Avocadostreifen garnieren und mit Sonnenblumenkernen dekorieren.

Über Stephanie Päthe

Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf...

Schreibe einen Kommentar


Nach oben