Bella Quitalia! Quinoa-Auflauf mit italienischer Note.


Italien – das klingt nach Sommer, Sonne, Strand und Meer. Nach Gelato, Pizza und Pasta. Nach lauen Sommerabenden, gemütlichem Beisammensein im Freien – auf wackeligen Klappstühlen und Holzbänken in mit Musik gefüllten Gassen – und nach Temperament, Leidenschaft und Amore.

Ganz viel Amore steckt auch in unserem heutigen Rezept: dem Quinoa-Auflauf in den Farben Italiens: grün, weiß rot. Er ist kinderleicht zuzubereiten und schmeckt sowohl bei kühleren Temperaturen, als auch im Sommer. Genießt ihn zusammen mit eurer Familie und euren Freunden. Es dauert nicht lange, bis er fertig ist – lehnt euch entspannt zurück, macht euch eine schöne Zeit. Buon Appetito!

Quinoa_Auflauf-9280

Zutaten

  • 260g bunter Quinoa (ungekocht)
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 3 mittlere Möhren, fein gehackt
  • 2 Handvoll Baby-Blattspinat, grob gehackt
  • 200ml Milch eurer Wahl
  • 40g geriebener Parmesan
  • 4 Handvoll frischer Basilikum, gehackt
  • 1 Kugel Mozzarella, die Hälfte gewürfelt, die andere Hälfte in Scheiben
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • ein paar Basilikumblätter und Cocktailtomaten fürs Dekor

Quinoa_Auflauf-9272

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Quinoa in einem Sieb abspülen, anschließend in der doppelten Menge Salzwasser kochen, bis er gar ist.

Währenddessen das Olivenöl in einem zweiten Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin glasig dünsten. Das Tomatenmark sowie die Möhrenwürfel hinzugeben und kurz scharf mit anbraten. Anschließend mit den gehackten Tomaten ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen (jeweils ca 1/4-1/2 TL voll).

Quinoa_Auflauf-9263

Die Milch, den Parmesan sowie die Mozzarellawürfel hinzugeben, noch einmal kurz umrühren und den Topf vom Herd nehmen.

Den gehackten Basilikum sowie den Blattspinat unterrühren, anschließend die Soße über den fertigen Quinoa geben und alles sorgfältig vermengen.

Alles zusammen in eine mittlere Auflaufform füllen, mit Mozzarellascheiben und halbierten Tomaten dekorieren und für ca. 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Abschließend mit frischem Basilikum garnieren und genießen.

 

Über Stephanie Päthe

Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf...

Schreibe einen Kommentar


Nach oben