Französischer Pflaumenkuchen


28Wenig Teig, viel Frucht und noch mehr mmmmmh! So oder so ähnlich lässt sich unser heutiges Rezept beschreiben: unser französischer Pflaumenkuchen. Er ist nicht so mächtig wie viele andere Kuchenrezepte und erlaubt es problemlos, dass man auch ein zweites Stück von ihm genießt.

Pflaumenkuchen-9194

Zutaten

  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • Mark einer Vanilleschote
  • 50g Dinkelvollkornmehl
  • 4 Eier
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 120g Magerquark
  • 75ml Milch
  • 450g Pflaumen
  • 2 EL gehobelte Mandeln

Pflaumenkuchen-9187

Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Pflaumen entkernen und in Spalten schneiden.

Zucker und Eier miteinander verquirlen und schaumig schlagen. Vanille, Quark, Milch hinzugeben. Zuletzt das Mehl sowie das Backpulver darübersieben und zu einer homogenen Masse verarbeiten.

Pflaumenkuchen-9199

Eine kleine Springform fetten und mehlen, den Teig hineingeben.

Die Pflaumenspalten auf dem Teig verteilen, mit gehobelten Mandeln garnieren und den Kuchen für ca. 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Über Stephanie Päthe

Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf...

Schreibe einen Kommentar


Nach oben