Gesunde Pancakes: blitzschnell, clean und lecker!


Das folgende Rezept geistert schon seit einiger Zeit durch diverse Foodblogs, Instagram-Accounts und Ernährungs-Gruppen in den sozialen Medien: das Rezept für blitzschnelle Pancakes ohne Mehl, Zucker oder andere ungesunde Inhaltsstoffe.


Eigentlich ist die Zubereitung der Pancakes dermaßen einfach, dass man es kaum noch „Rezept“ nennen kann.
Nichtsdestotrotz möchte ich sie euch heute vorstellen – nur für den Fall, dass ihr bislang trotz ihrer Popularität noch nicht in den Genuss der Blitz-Pancakes gekommen seid.

lowcarb pancakes
lowcarb pancakes

Zutaten

  • 2 Eier
  • 1 reife Banane
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Standmixer geben und auf höchster Stufe für zwei Minuten mixen.
Währenddessen eine beschichtete Pfanne erhitzen.
Auf mittlerer Stufe mit einem Esslöffel kleine Pancakes (ca 1-2 EL pro Pancake) hineingießen und nach ein paar Minuten vorsichtig wenden (die Pancakes sind etwas brüchig, so lange sie nicht fertig herausgebraten sind).

pancakes zubereiten

Mir persönlich schmecken die Pancakes am Besten mit ein wenig kühlem Naturjoghurt und frischem Obstsalat – in dieser Variante landen sie mehrmals im Monat auf meinem Frühstücksteller (beispielsweise hier oder hier) oder werden Gästen als Sonntagskuchen-Ersatz am Nachmittag serviert.

lowcarb pancakes
lowcarb pancakes

Pro Portion (ohne Joghurt und Obst) glänzen die Pancakes vor allem durch ihren hohen Proteingehalt von 16g / Portion. Im Detail sind die folgenden Nährwerte enthalten:

 

Nährwerte gemäß myfitnesspal.de

 

Lasst es euch schmecken!

Einfach gesund - natürlich essen und genießen
Werbung
Summary
Recipe Name
Gesunde Pancakes: blitzschnell, clean und einfach lecker
Published On
Average Rating
no rating Based on 0 Review(s)
Über Stephanie Päthe

Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf...

Schreibe einen Kommentar


Nach oben