Rezept für einen gesunden und cleanen Nachtisch: Schoko-Kokos-Quark


Es ist Zeit für Nachtisch – es ist immer Zeit für Nachtisch.

Mit diesem proteinreichen, zuckerfreien Rezept wird der Nachtisch aber auch mal zum Snack für zwischendurch.

Die Zutaten

Für ein Glas wie abgebildet:

  • 250g Quark
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Kakao
  • ca. 10g Kokosraspeln

Zubereitung

Zuerst das Kokosöl schmelzen und anschließend mit 1 EL Kakao und 5g der Kokosraspeln vermischen. Den Quark mit einigen Kokosraspeln mischen – nach Belieben etwas Milch unterrühren, um den Quark etwas cremiger zu machen.

Jetzt abwechselnd den Quark und die flüssige Schokolade in ein Glas schichten. Das Glas ein paar Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Dabei wird die Schokolade fest und knackig – es empfiehlt sich daher, die flüssige Schokolade nur dünn auf den Quark zu schichten.

Das Grundrezept lässt sich mit verschiedenen Obstsorten variieren, wie zum Beispiel mit frischen pürierten Erdbeeren oder Bananenscheiben.

Einfach gesund - natürlich essen und genießen
Werbung
Über Sandra Schlichenmaier

Als Leistungssportlerin mag Sandra Abwechslung beim Sport und nutzt TIME2TRI, um Struktur in ihr Training zu bringen. Sandra ist die Disziplin in Person, aber wenn bei ihr morgens ein Nüchternlauf auf dem Plan steht, fällt er öfters mal auf dem Weg vom Bett zum Frühstückstisch dem Hunger zum Opfer. Da die Athletin in ihrer Karriere mit zahlreichen Trainern zusammen gearbeitet hat und selbst als Trainer aktiv ist, hält sie bei uns den Kontakt zu den Coaches.

Schreibe einen Kommentar


Nach oben