Sommerliche Erfrischung: Beerensmoothie mit grünem Tee


Grüner Tee ist nicht nur seit Jahrzehnten als eines der größten Heilmittel bekannt – er ist auch ein richtig guter Wachmacher. Vermengt mit einer Menge Früchten ein super Start in den Tag.

Ich selbst bin absoluter Tee-Liebhaber und konsumiere bis zu zwei Liter täglich. Gerade in den heißen Sommermonaten steht einem jedoch nicht immer der Sinn nach einem Heißgetränk – daher gibt es heute eine leckere Variante für euch – für einen perfekten Kickstart in den Tag oder nach der Mittagspause: einen eiskalten Beerensmoothie mit grünem Tee. Die Menge reicht für 2 Portionen.

Einfach gesund - natürlich essen und genießen
Werbung

Zutaten

  • 350ml Grüntee – zubereitet und ausgekühlt
  • 1 gefrorene Banane
  • 120g gefrorene Himbeeren
  • 120g Blaubeeren (frisch oder gefroren)
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2-3 Blätter frische Minze (nach Belieben)

Zubereitung

  1. Die Früchte leicht antauen lassen.
  2. Den Grüntee zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und für 45 Sekunden auf höchster Stufe mixen.

Tipp: Die Konsistenz kann manchmal eher an ein Sorbet als an einen Smoothie erinnern – in diesem Fall einfach etwas mehr Tee hinzugeben.

Grüntee Smoothie
Grüntee Smoothie
Über Stephanie Päthe

Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf...

Schreibe einen Kommentar


Nach oben