Auf dem Weg zum Betatest (Teil 3)


Das Warten hat bald ein Ende! Wir waren in der letzten Zeit alles andere als untätig und haben weiter fleißig daran gearbeitet, das nächste „Puzzlestück“ unserer Plattform Realität werden zu lassen!

Darum freue ich mich, euch heute mitteilen zu dürfen, dass wir nun in die nächste Runde gehen und Anfang Dezember endlich mit unserem geschlossenen TIME2TRI Athlete Betatest starten.

Der geschlossene Betatest von TIME2TRI Athlete wird Anfang Dezember gestartet.

Damit der Betatest strukturiert ablaufen kann, wird dieser in Form eines so genannten Rollouts beginnen.

Was ist ein „Rollout“?

Im technischen Bereich wird der Begriff „Rollout“ in der Softwareeinführung verwendet und bezeichnet den Vorgang des Veröffentlichens und Verteilens von Softwareprodukten. Im Fall von TIME2TRI könnt ihr es mit einem Wellenstart vergleichen – jedoch unabhängig von jeglichen Altersklassen 😉

Dazu werden wir nach und nach an jeden registrierten Betatester Zugangsdaten sowie weitere Informationen per E-Mail versenden und so im Laufe des Dezembers alle Testeraccounts freischalten.

Was wird getestet?

Im Rahmen des Betatests werden wir den Test-Fokus auf die Web-Anwendung von TIME2TRI Athlete legen. Das bedeutet, alle Tester können unsere Athletensoftware über den Webbrowser aufrufen und verwenden. Ein Test der mobilen Anwendung ist derzeit leider nicht vorgesehen. Jedoch ist der Erscheinungstermin der Android- und iOS-App für das erste Quartal 2016 geplant.

Im Rahmen des Betatests werden wir den Test-Fokus auf die Web-Anwendung von TIME2TRI Athlete legen.

Generell ist beim gesamten Betatest zu beachten, dass kein fehlerfreies und finales Produkt zur Verfügung stehen wird! Es können und werden sicherlich Fehler auftreten. Aber – das habt ihr euch sicher schon gedacht: die Identifizierung dieser Fehler ist natürlich einer der Hauptgründe für unseren Test.

Weiterhin steht im Rahmen des Tests nicht der volle Funktionsumfang zur Verfügung. Wir werden zu Beginn mit den Basisfunktionalitäten sowie ein paar kleinen „Add-Ons“ starten, die ein sinnvolles und strukturiertes Planen und Steuern des Trainings erlauben.

Im Laufe des Tests und auch im Anschluss daran, werden nach und nach weitere Funktionalitäten entwickelt und veröffentlicht – solltet ihr als Tester etwas vermissen, könnt ihr euch gerne jederzeit bei uns melden! Wir sehen unseren derzeitigen Entwicklungsstand als großen Vorteil dafür an, noch flexibel auf Kundenwünsche und -ideen eingehen zu können.

Was wünschen wir uns von unseren Testern?

In erste Linie wünschen wir uns eine gute Kommunikation mit den Testern, um so unser Produkt sinnvoll weiter entwickeln zu können und es somit noch besser zu machen. Letztendlich soll mit TIME2TRI Athlete eine Software entstehen, die euch in eurem Trainingsalltag unterstützt und mit der es Spaß macht, zu arbeiten. Wenn ihr Fragen habt, fragt – wenn ihr Vorschläge, Ideen oder Wünsche habt, teilt sie uns mit. Wir sind gespannt auf euren Input!

Wie kann ich als Tester während des Tests mit euch Kontakt aufnehmen?

Innerhalb von TIME2TRI Athlete steht eine simple Möglichkeit zur Verfügung, Fehler direkt – bei Wunsch auch mit Screenshot – an uns zu melden. Zusätzlich verwenden wir einen internen Messenger, mit dessen Hilfe du uns direkt anschreiben kannst. Natürlich ist es auch jederzeit möglich, uns per E-Mail oder Telefon zu erreichen. Gerne auch losgelöst von allen Fragen und Problemen, einfach nur für ein ehrliches Feedback. Wir freuen uns in allen Fällen, von euch zu hören!

Was kostet die Teilnahme am Betatest?

Die Teilnahme am Betatest ist weiterhin vollkommen kostenlos. Auch entstehen keinerlei Zwänge, aktiv am Test teilzunehmen. Solltest du dich also bereits im Sommer für den Betatest angemeldet haben, du aber beispielsweise aktuell keinen Sport treiben, bist du natürlich nicht gezwungen, die Software zu verwenden.

Kann ich auch jetzt noch Tester werden?

Die offizielle Anmeldung zu unserem Betatest ist zwar bereits geschlossen, jedoch gibt es auf unserer Website weiterhin die Möglichkeit, sich in eine virtuelle Warteliste einzutragen. Alle Interessenten auf der Warteliste werden nach und nach in den Betatest integriert.

Genug der Worte, wir „sehen“ uns beim Betatest! 😉

Über Soeren Kroell

Wenn einer TIME2TRI als "sein Baby" bezeichnen darf, dann ist es Soeren. Ohne seine Abschlussarbeit wäre die Software nur ein Luftschloss. Seine Liebe zum Detail spiegelt sich auch in TIME2TRI wider. Sportlich geht "Daddy" mit Begeisterung an seine Grenzen und darüber hinaus. Privat ist Soeren schnell für gute Ideen zu begeistern. Nur wenn ihm jemand das MacBook wegnehmen möchte, ist bei ihm Schluss mit lustig - darüber kann er noch weniger lachen als über Neoverbot ...

Schreibe einen Kommentar


Nach oben