Was gibt es sonst Neues...

Quick lunch: Tomatenrisotto

Ernährung

Mittlerweile dürfte es sich herumgesprochen haben: unsere Rezepte müssen schnell und einfach zuzubereiten sein, frische Zutaten enthalten und lecker schmecken. In diese Kategorie fällt auch unser heutiges Rezept: ein wunderbar cremiges Tomatenrisotto.

Weiterlesen

Ozapft is! Obazda-Rezept fürs Oktoberfest

Ernährung

Mittlerweile kommt man weltweit kaum mehr an ihm vorbei und es ist DAS Ereignis, das viele Menschen aus dem Ausland mit Deutschland verbinden: das Oktoberfest. Neben Dirndl, Lederhosn und Blasmusik steht das Münchner Traditionsfest natürlich vor allem für eines: Bier und deftiges Essen.

Weiterlesen

Zwei Weltcups und ein Bundesliga – Treppchen

Training

Lausanne in der Schweiz war Anfang August für mich die nächste Station der Triathlon Weltcup-Serie und gleichzeitig auch die perfekte Gelegenheit, die Wettkampfstrecken des Grand Final 2019 bereits in diesem Jahr zu testen. Bei der Streckenbesichtigung wurde klar, dass die malerische Kulisse direkt am Genfer See nicht darüber hinwegtäuschen kann, dass die Organisatoren einen Radkurs gelegt hatten, der es in sich hat und im kommenden Jahr keinen Zufallssieger beim Abschlussrennen der World Triathlon Series produzieren wird.

Weiterlesen

Goodbye, summer! Herbstliche Apfel-Taler mit Zimt

Ernährung

Nach der Saison ist vor der Saison: mit dem Ende des Septembers klopft auch schon wieder das letzte Quartal des Jahres an die Tür – und mit ihm der Herbst, in dem viele leckere Rezepte auf uns warten. Insbesondere Äpfel haben derzeit Hochsaison – heute haben wir sie in Kombination mit einem fluffigen Ölteig zu leckeren Talern verarbeitet. Die Inspiration dafür kommt von Frau Janik.

Weiterlesen

Feurige Linsensuppe

Ernährung

Ein Rezept, von dem ich immer gleich einen großen Topf voll koche ist unsere feurige Linsensuppe. Sie schmeckt frisch ganz wunderbar, lässt sich aber auch super einfrieren oder mit ins Büro nehmen. Ich habe euch heute die Variante mit Fetakäse aufgeschrieben, ihr könnt aber auch genauso gut gebratenen und klein geschnittenen Lachs oder einen Klecks Naturjoghurt darunterrühren.

Weiterlesen

Countdown zum Start: selbstbewusst an der Startlinie

Gesundheit

Der große Tag ist angebrochen: die sportliche Herausforderung steht unmittelbar bevor und die Aufregung steigt von Minute zu Minute. Du hast über einen langen Zeitraum hinweg intensiv trainiert, viel Zeit und Energie investiert und jetzt (an der Startlinie) soll alles gut werden, ja sogar ganz besonders gut! Du hast dir bestimmt ein persönliches Ziel gesetzt: eine neue Bestzeit? Oder das Beenden deines ersten Triathlons überhaupt? Oder sogar das Abenteuer einer längeren Distanz?

Weiterlesen

Pflaume trifft Rote Beete: unser neuer Smoothie-Liebling

Ernährung

Wir haben euch vor ein paar Wochen auf Instagram gefragt: welche Zutat wünscht ihr euch in einem unserer nächsten Smoothies?

Und natürlich kam es, wie es kommen musste: ihr habt euch ausgerechnet eines der Lebensmittel gewünscht, die auf meiner absoluten „no go“ – Liste stehen: Rote Beete. Ich kann dem erdigen und penetranten Geschmack der Roten Beete einfach so gar nichts abgewinnen.

Weiterlesen

Kann man das Wechseln im Triathlon mental trainieren?

Training

Sowohl Wechsel- als auch Koppeltraining sind feste Bestandteile eines jeden Trainingsplans. Beim Koppeltraining lernt der Körper, sich auf die wechselnde Belastung zwischen dem Schwimmen und dem Radfahren einerseits und dem Radfahren und Laufen andererseits einzustellen. Durch das Wechseltraining wird der Bewegungsablauf des Wechsels selbst trainiert. Dies lässt sich perfekt durch mentales Training unterstützen. 

Weiterlesen

Kernig in den Herbst: warmes Zwetschgenmüsli mit Ingwer

Ernährung

In den letzten Wochen wollte das Ächzen und Stöhnen über die heißen Sommertemperaturen kein Ende nehmen – gefühlt sehnte jeder den kühlen Herbst herbei. Und dieser steht auch schon in den Startlöchern: die Tage sind wieder kürzer, die Temperaturen gerade morgens und abends sind deutlich kühler geworden.

Weiterlesen

Von 0 auf Mitteldistanz: Der große Showdown in Köln

Training

Da war ich also, am Sonntagmorgen und bei der Wettkampfbesprechung zum Cologne226 half (die Mitteldistanz). Der Tag, für den mich seit Anfang des Jahres vorbereitet habe und an dem ich zeigen wollte, dass ich bereit für die Mitteldistanz bin. Ich hatte gut trainiert und auch die letzten Gespräche mit meinem Coach Manuel gaben mir nochmal ein positives Gefühl für das anstehende Saisonhighlight.Der Plan war, solide zu schwimmen und auf dem Rad ein gutes Tempo anzugehen und alle 10 Minuten einen Schluck aus meiner Getränke-Mixtur zu nehmen. Gels erst beim Laufen und am Kilometer 5 und dann alle 5 Kilometer das Nächste.
Weiterlesen

Es geht nicht höher, schneller, weiter? Krisen clever durchleben

Training

Wer kennt sie nicht, die ups and downs des Lebens? Jeder sitzt mal auf Wolke 7 und jeder hängt mal in den Seilen. Der Unterschied ist nur: wie lange verweile ich dort? Ich möchte bewusst keine Tipps geben, wie du schnellstmöglich von Wolke 7 auf den Boden der Tatsachen zurückkommst. Vielmehr geht es darum, wie du die Tiefflüge in deinem Leben in wertvolle Ergebnisse umwandeln kannst.

Weiterlesen

Nach oben