Schlagwort: Interview


Wann ist ein Coach ein Coach? Dennis Sandig im Interview

Training

Dennis Sandig arbeitet bei der Deutschen Triathlon Union als Wissenschaftskoordinator und Referent für Bildung. In seiner Rolle ist er zuständig für das umfassende Aus- und Fortbildungsprogramm für Coaches im Triathlon und bietet in diesem Jahr eine Ausbildung für Trainer A Langdistanz an – eine Ausbildung, die nur alle 4 Jahre angeboten wird. Wir haben uns mit Dennis über die Triathlon-Trainerausbildung in Deutschland im Allgemeinen sowie das Ausbildungsprogramm der DTU unterhalten.

Weiterlesen

Theraband, Haargummis, was zu essen: #fragenfreitag mit Laura Philipp

Interviews

Heute haben wir eine ganz besondere Interview-Partnerin bei unserem #fragenfreitag zu Gast: die Profi-Triathletin und aktuell Führende in der Bestenliste deutscher Triathletinnen auf der Ironman-Distanz – Laura Philipp! Auch sie stand uns Rede und Antwort zu den Fragen. Was sie in ihrem Leben bisher am meisten geprägt hat und welcher ihr erster Wettkampf war, lest ihr in unserem Artikel. Viel Spaß damit!

Weiterlesen

Ich habe schon immer viel Zeit am PC verbracht: #fragenfreitag mit Julian Mutterer

Interviews

Euch heute gibt es wieder ein neues Interview am #fragenfreitag für euch! Vitalcoach, Sport- und Triathlontrainer, Julian Mutterer hat sich heute unseren Fragen gestellt. Er ist langjähriger Triathlet im Liga-Team Leo Express Logistik TSV Calw und hat beim Ironman Italy Emilia-Romagna letztes Jahr den 3. Platz erreicht. Wie man ihn nach einem Wettkampf so richtig ärgern kann und was er am liebsten schon immer mal machen wollte, erfahrt ihr in unserem Interview.
Weiterlesen

Als Rookie war ich extrem nervös: #fragenfreitag mit Roger Milenk

Interviews

Es ist wieder #fragenfreitag ! Roger Milenk, Inhaber der Firma ACS Vertrieb GmbH, brachte 1993 die ersten Energy-Gels auf den europäischen Markt und ist seither aus dem Triathlonsport nicht mehr wegzudenken. Aber nicht nur das – Rogers Steckenpferde sind Sportlerernährung und Wattmessung. Was für ihn Triathlon bedeutet und was ihn im Leben am meisten geprägt hat, erfahrt ihr in unserem Interview mit ihm.
Weiterlesen

#fragenfreitag: neue Serie bei TIME2TRI

Interviews

Für 2019 haben wir uns eine neue Serie für euch überlegt. Nachdem der #triday mit Andi Boecherer ausgelaufen ist, haben wir im letzten Jahr damit begonnen, einigen Menschen aus der Szene immer dieselben 10 Fragen zu stellen. Ihre Antworten sind spannend, unterhaltsam und überraschend. Auch in diesem Jahr werden wir noch vielen weiteren Personen diese Fragen stellen – goodbye #triday – hello, #fragenfreitag! Wir hoffen, das Format gefällt euch! Los geht es mit der ersten Folge #fragenfreitag und unserem TIME2TRI Gründer Sören. Eigentlich liebt es Sören, sich in seinem Programmiercode zu vergraben und im Hintergrund zu agieren – heute musste er einmal in den Vordergrund treten und unsere neue Serie eröffnen. Viel Spaß damit!
Weiterlesen

Von 0 auf Mitteldistanz: Trainer Manuel Wyss im Interview

Interviews

Manuel Wyss ist 43 Jahre alt, studierter Jurist seit 20 Jahren Triathlet und Läufer, davon die ersten 15 Jahre sehr leistungsorientiert und die letzten 5 als Profi-Athlet im Ironman Circuit unterwegs. Zudem ist er seit 7 Jahren auch Trainer, unter anderem in den Jahren 2014/2015 von Patrick Lange und seit diesem Jahr von unserem Triathlon-Rookie Christopher.

Weiterlesen

Als Fisch im Haifischbecken: Sabrina Stadelmann im Portrait

Interviews

Sabrina Stadelmann startet in diesem Jahr in ihre erste Saison als Profi-Triathletin. Ein mutiger Schritt für die 26jährige Schweizerin, die erst über Umwege zum Triathlonsport gefunden hat. Gleichzeitig beginnt in 2018 auch für TIME2TRI und Sabrina das erste Jahr der Zusammenarbeit. Gemeinsam werden wir für euch viele spannende Projekte Realität werden lassen.

Weiterlesen

Behind the scenes: ein Besuch bei everve in Albstadt

Interviews

Auf der schwäbischen Alb, ungefähr zwischen Stuttgart und dem Bodensee, liegt das kleine Örtchen Albstadt. Heute kaum mehr bekannt, war die Region bis in die 70er Jahre hinein die Hochburg der Textilindustrie und einer der führenden Industriestandorte. Durch immer weiter steigende Kosten und die zunehmende Konkurrenz aus dem Ausland verwaisten jedoch immer mehr der Industriebauten und eine Ära ging langsam aber sicher zu Ende.

Weiterlesen

Nach oben