Schlagwort: Rezept


Quick lunch: Tomatenrisotto

Ernährung

Mittlerweile dürfte es sich herumgesprochen haben: unsere Rezepte müssen schnell und einfach zuzubereiten sein, frische Zutaten enthalten und lecker schmecken. In diese Kategorie fällt auch unser heutiges Rezept: ein wunderbar cremiges Tomatenrisotto.

Weiterlesen

Goodbye, summer! Herbstliche Apfel-Taler mit Zimt

Ernährung

Nach der Saison ist vor der Saison: mit dem Ende des Septembers klopft auch schon wieder das letzte Quartal des Jahres an die Tür – und mit ihm der Herbst, in dem viele leckere Rezepte auf uns warten. Insbesondere Äpfel haben derzeit Hochsaison – heute haben wir sie in Kombination mit einem fluffigen Ölteig zu leckeren Talern verarbeitet. Die Inspiration dafür kommt von Frau Janik.

Weiterlesen

Pflaume trifft Rote Beete: unser neuer Smoothie-Liebling

Ernährung

Wir haben euch vor ein paar Wochen auf Instagram gefragt: welche Zutat wünscht ihr euch in einem unserer nächsten Smoothies?

Und natürlich kam es, wie es kommen musste: ihr habt euch ausgerechnet eines der Lebensmittel gewünscht, die auf meiner absoluten „no go“ – Liste stehen: Rote Beete. Ich kann dem erdigen und penetranten Geschmack der Roten Beete einfach so gar nichts abgewinnen.

Weiterlesen

Kernig in den Herbst: warmes Zwetschgenmüsli mit Ingwer

Ernährung

In den letzten Wochen wollte das Ächzen und Stöhnen über die heißen Sommertemperaturen kein Ende nehmen – gefühlt sehnte jeder den kühlen Herbst herbei. Und dieser steht auch schon in den Startlöchern: die Tage sind wieder kürzer, die Temperaturen gerade morgens und abends sind deutlich kühler geworden.

Weiterlesen

Avocadosalat mit heißen Mirabellen

Ernährung

Zur Zwetschgensaison sind sie der Underdog im Obstregal: Mirabellen. Macht man sich auf die Suche nach Rezepten für die runden gelben Früchte, findet man vor allem eines: Kuchen, Kuchen und nochmals Kuchen. Höchste Zeit also, das zu ändern und den kleinen Powerkugeln einen neuen Auftritt zu verpassen – zum Beispiel in Form unseres leckeren Avocadosalates mit heißen Mirabellen.

Weiterlesen

Französischer Pflaumenkuchen

Ernährung

28Wenig Teig, viel Frucht und noch mehr mmmmmh! So oder so ähnlich lässt sich unser heutiges Rezept beschreiben: unser französischer Pflaumenkuchen. Er ist nicht so mächtig wie viele andere Kuchenrezepte und erlaubt es problemlos, dass man auch ein zweites Stück von ihm genießt.

Weiterlesen

Herzhafte Gemüserösti-Muffins

Ernährung

Unser heutiges Rezept beweist: Muffins müssen nicht immer süß sein. Auch die herzhafte Variante schmeckt einfach super und erinnert geschmacklich an Gemüserösti. Einzeln eignen sie sich super als Beilage, gereicht mit einer feurigen Tomatensalsa oder einem cremigen Kräuterquark-Dipp entsteht ein leckeres vegetarisches Hauptgericht.

Weiterlesen

Clean and simple: Pflaumen-Mandel-Muffins

Ernährung

Ode an die Pflaume: so langsam erobern die kleinen blauen Früchte wieder unsere Supermarkt-Regale. Sie sind nicht nur superlecker sondern auch supergesund. Viele wissen vermutlich, dass Pflaumen ein wahrer Segen für unsere Verdauung sind. Darüber hinaus haben Studien gezeigt, dass sie zudem Heißhunger vertreiben, vor Augenerkrankungen schützen, das Osteoporose-Risiko senken, das Herz gesund halten und sogar vorbeugend vor Krebs wirken.

Weiterlesen

Tipp: der weltschönste no-bake Kühlschrankkuchen

Ernährung

Für diesen Kuchen habe ich mich selbst ein kleines bisschen gefeiert. Er entstand relativ spontan in den späten Abendstunden bei einer Experimentier-Runde in unserer TIME2TRI Küche. Zunächst hatte ich Bedenken, dass es sich bei dem Rezept um ein Experiment für die Tonne handeln könnte – nach einer Nacht im Kühlschrank ist jedoch der weltschönste no-bake-cake herausgekommen, den ich euch nicht vorenthalten möchte.

Weiterlesen

Protein-Smoothie mit Beeren und Quinoa

Ernährung

Es gibt Kombinationen, die erschließen sich einem nicht gleich auf den ersten Blick. Beispiele hierzu gibt es in fast allen Lebenslagen – und so natürlich auch in der Küche. Unser heutiges Smoothie-Rezept entstand aufgrund eures Wunsches, auch mal eine Kombination mit mehr Proteinen vorzustellen, die lange sättigt und sowohl als Frühstück als auch nach dem Sport getrunken werden kann.

Weiterlesen

Quick lunch: „green protein“ – Reispfanne mit Meeresfrüchten

Ernährung

Hände hoch: wer ist auch so ein großer Fan von frischen Erbsen? Ich liebe die kleinen grünen Wunderkugeln. Abgesehen davon, dass sie einfach lecker schmecken – frische Erbsen bestehen zu etwa 70% aus Wasser und zu 7% aus Protein. Dabei sind diese Erbsenproteine aufgrund ihrer ganz speziellen Kombination aus Aminosäuren besonders wertvoll für unsere Blutfettwerte und Leistungsfähigkeit, unseren Muskelaufbau sowie für unser Bindegewebe.

Weiterlesen

Nach oben