Schlagwort: Sportpsychologie


Prognosetraining

Training

Es ist Frühjahr und die ersten Wettkämpfe rücken näher – höchste Zeit also, um noch ein wenig Selbstvertrauen zu tanken und die Überzeugung zu verbessern, dass man seine Leistung im Ernstfall zu 100% abrufen kann. Techniken, die sich für diesen Zweck gut eignen, sind das Prognosetraining und das Nichtwiederholbarkeitstraining. Grundlage dieser Trainingsformen ist, dass Wettkampfsituationen per se nicht wiederholbar sind, immer mit einer Erwartung einhergehen und Konsequenzen haben.  Weiterlesen

Nach oben