Werbung
Lifestyle Ausrüstung und Technik

Forerunner 255 und Forerunner 955 von Garmin sind da!

01. Juni 2022 | Lesezeit: 6 Minuten
Werbung

Egal auf welchem Level – in der Lauf- und Triathlon-Szene zählen die Forerunner-Uhren von Garmin seit Jahren zur unverzichtbaren Standardausrüstung bei der Jagd nach Bestzeiten oder auf der Feierabendrunde um den See. Pünktlich zum Global Running Day, dem Tag des Laufsports, stellt Garmin die neuen Modellreihen Forerunner 255 und 955 vor. Die Forerunner 255 Serie richtet sich an alle, die ihr Hobby ernsthaft betreiben und sich weiter steigern wollen. Sie kommt in zwei Größen und punktet mit präzisen Trainingsmetriken und Messwerten, einer vollständigen Triathlon-Unterstützung und smarten Alltagsfunktionen. Athletinnen und Athleten mit Wettkampfambitionen tragen mit der neuen Forerunner 955 Serie die Flaggschiff-Modelle aus dem Running- und Triathlonbereich am Handgelenk: Das heißt Trainings- und Analysefunktionen auf Performance-Niveau, einen Touchscreen für eine noch schnellere, intuitivere Bedienung – und durch die erstmals bei einem Forerunner verbaute Solar-Ladelinse gibt es extra lange Akkulaufzeiten, die ihresgleichen suchen.

Die neuen Garmin Modelle Forerunner 255 und 955; Foto: Garmin

Für neue Bestzeiten: Die Forerunner 255 Serie

Mit der leichten und smarten GPS-Laufuhr Forerunner 255 verbessern Lauf-Fans ihre Pace, steigern ihre Leistung und toppen ihre Bestzeit. Die Uhren sind in den Gehäusegrößen 41mm und 46mm erhältlich. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 14 Tagen im Smartwatch-Modus und bis zu 30 Stunden im GPS-Modus wird Laden zur Nebensache. Wer beim Training die Lieblingslieder ganz ohne Handy hören möchte, greift zu den entsprechenden Forerunner 255 Music Varianten.

Garmin implementiert in die 255 Serie auch die Triathlon-Funktion, über die während des Trainings oder Wettkampfes zwischen den Sportarten hin und her gewechselt werden kann. Ist die Aktivität gestartet, zeichnet die Uhr Performancedaten wie Pace, Herzfrequenz und Distanz auf. Umfassende physiologische Messwerte und Trainingsanalysen motivieren Läuferinnen und Läufer, ihr Training zu optimieren und Schritt für Schritt besser zu werden. Denn VO2max, akute Belastung, erweiterter Trainingszustand, Trainingseffekte und mehr liefern wichtige Einblicke in die Leistungsfähigkeit des Körpers. In Verbindung mit einem separat erhältlichen HRM-Pro Brustgurt oder dem Running Dynamics Pod zeichnet die neu vorinstallierte Running Power Funktion die Laufleistung auf und zeigt diese sowie weitere Laufeffizienzwerte direkt auf der Uhr an. Auch der Garmin Coach und tägliche Trainingsvorschläge für eine ganze Woche unterstützen beim Training, angepasst an Wettkampfpläne, die mit dem neuen Wettkampf Widget erstellt werden können. Mithilfe der PacePro-Funktion können Läuferinnen und Läufer ihre individuelle Pace-Strategie auf Basis des Streckenprofils erstellen, um das beste Gesamttempo zu erzielen. Dank Multi-Frequenz Unterstützung für GPS, GLONASS und GALILEO sowie barometrischem Höhenmesser zeichnet die Laufuhr die Strecken, die auch im Vorfeld via Garmin Connect auf die Uhr geladen werden können, besonders präzise auf.

Vielzählige vorinstallierte Sport-Apps wie Cardio, Kraft oder HIIT sowie Workouts inkl. animierter Übungen bringen – neben Triathlon, Radfahren und Schwimmen – zusätzlich Abwechslung ins Training. Nach jedem Workout gibt die Uhr Empfehlungen zur Erholungszeit.

Für die Medaillen-Jagd mit extra Ausdauer: Die Forerunner 955 Serie

Von den High-End Trainingsfunktionen und Leistungsmetriken der Forerunner 955 Serie profitieren besonders ambitionierte und zielstrebige Athletinnen und Athleten. Erstmals integriert Garmin mit der Forerunner 955 Solar auch die Solarladefunktion in seine Laufuhren-Reihe. Eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Tagen im Smartwatch-Modus und bis zu 49 Stunden im GPS-Modus gibt dem Solarmodell extra Ausdauer und eignet sich somit besonders für lange Distanzen. Das 1,3‘‘ Always On-Farbdisplay sorgt dafür, dass die Uhr auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesbar ist. Der reaktionsschnelle Touchscreen ergänzt das traditionelle 5-Tasten-Design und ermöglicht einen schnellen Zugriff auf die Gesundheitsfunktionen, eine einfachere Steuerung von Karten und mehr.

Aufbauend auf der Ausstattung der Forerunner 255 Serie ergänzt die Forerunner 955 Serie diese um weitere Funktionen, die das Training auf die nächste Stufe heben. Das neue Feature Trainingsbereitschaft kombiniert verschiedene physiologische Messwerte mit weiteren Gesundheitsdaten und ordnet die Bereitschaft fürs nächste Training individuell ein. Gleichzeitig bietet der erweiterte Trainingszustand einen hilfreichen Überblick über die langfristigen Trainingsgewohnheiten und deren Nutzen. Während des Trainings verfolgt die Funktion Stamina die Leistung beim Laufen oder Radfahren, zeigt die verfügbare Energie an und unterstützt dabei, frühzeitige Erschöpfung zu vermeiden. Beim Intervalltraining unterscheidet die Uhr selbstständig zwischen aktiven- und Ruheschritten und klassifiziert auf dieser Basis die Intervalle. Bei der Vorbereitung auf den nächsten Wettkampf liefert das Wettkampf Widget tägliche Trainingsempfehlungen und schätzt basierend auf der Strecke, dem Trainingszustand und mehr die Zielzeit. Ebenso punktet die Forerunner 955 mit umfangreichen physiologischen Messwerten, Trainingsempfehlungen, Performancedaten, Running Power Funktion und Garmin Coach.

Vielzählige Sport-Apps, beispielsweise für Wandern, Ultra Running, Trailrun oder Skifahren prädestinieren die Uhr besonders für vielseitig interessierte Athletinnen und Athleten. Ob auf der Straße, auf dem Bike oder beim Schwimmen – dank Multi-Frequenz-Unterstützung (GPS, GLONASS, GALILEO) zeichnet die Uhr jede Strecke hochpräzise auf und navigiert auf den vorinstallierten farbigen TopoActive Europa-Karten zuverlässig den idealen Weg zur Top-Leistung.

Für ein gutes Körpergefühl

Die Forerunner 255 und 955 Serien bieten auch im Alltag umfangreiche Gesundheits- und Fitnessfunktionen, um das eigene Wohlbefinden im Blick zu behalten. Der täglich verfügbare Morning Report liefert Informationen zu Schlafqualität, HFV und mehr, und hilft dabei, den Tag zu planen. Der Bericht kann individuell angepasst werden, sodass nur die jeweils wichtigen Details angezeigt werden. Die Herzfrequenzvariabilität wird dabei während des Schlafs aufgezeichnet und zu einem täglichen sowie 7-Tage-Durchschnitt zusammengefasst, der spannende Insights zur Gesundheit, Erholung und Fitness liefert. Daneben ermöglichen Funktionen wie Intensitätsminuten, 24/7-Herzfrequenzmessung, Stresslevelmessung, die erweiterte Schlafanalyse, Body Battery, u.v.m. aussagekräftige Einblicke. Zyklus- und Schwangerschaftstracking unterstützen dabei, Fitness und Performance mit den körperlichen Veränderungen in Einklang zu bringen.

Die Funktion Health Snapshot des Forerunner 955 bietet außerdem die Möglichkeit, in einem Zwei-Minuten-Check die wichtigsten Gesundheitsdaten zu protokollieren und erstellt darauf basierend einen Bericht in Garmin Connect.

Foto: Garmin

Laufuhr trifft Smartwatch

Neben den umfangreichen Sportfunktionen verfügen beide Serien auch über klassische Smartwatch Funktionen. So sorgt Garmin Music (Forerunner 255(S) Music und Forerunner 955) bei allen Aktivitäten für den passenden Soundtrack, Garmin Pay ermöglicht das kontaktlose Bezahlen und Smart Notifications spielen Informationen über eingehende Nachrichten und Anrufe, Kalendererinnerungen oder Wetterinformationen direkt auf dem Handgelenk aus.

Über die Notfallhilfe und die automatische Unfallerkennung sind Sportlerinnen und Sportler stets sicher unterwegs: Sollte die Uhr während einer Aktivität einen Sturz registrieren, wird der Echtzeitstandort über das gekoppelte Smartphone an in der Garmin Connect App hinterlegte Notfallkontakte gesendet und ein LiveTracking gestartet. Das Auslösen ist auch manuell möglich. Über den Connect IQ Store können die Uhren zudem mit individuellen Ziffernblättern, Datenfeldern sowie zusätzlichen Apps und Widgets individualisiert werden.

Quelle: Garmin Pressemitteilung

Weiterführende Links

Die mit * ge- kennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkos- ten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Zeit für Triathlon! Die Kombination aus Schwimmen, Radfahren und Laufen ist hierzulande eine der am stärksten wachsenden Sportarten und entwickelt sich mit rasantem Tempo aus einer Nischen-Sportart heraus in den Breitensport. Passend dazu bietet TIME2TRI die erste moderne Trainingsplattform samt mobile App für Triathleten und alle, die es noch werden wollen. Die Plattform richtet sich speziell an die Bedürfnisse von Triathleten und anderen Ausdauersportlern.

Verwandte Artikel

Entdecke weitere Beiträge, die zu diesem Artikel passen.

Nach oben
Dunkles Design

Es ist bereits spät am Abend, möchtest du vielleicht das dunkle Design aktivieren?

Im Fußbereich der Seite kannst du das Design bei Bedarf wieder zurücksetzen.

Aktivieren