Was gibt es sonst Neues...

Veränderung von Selbstgesprächen

Training

In einem vergangenen Beitrag bin ich auf die drei Typen von Selbstgesprächen eingegangen. Sollten Sie diesen nicht mehr vor Augen haben, empfehle ich kurz zurückzugehen und die Erinnerungen aufzufrischen.  Denn in diesem Artikel möchte ich vor allem auf die beschriebenen positiven und negativen Selbstgespräche eingehen und euch einen Weg anbieten, wie ihr eure negativen Selbstgespräche in positive verändern könnt. Weiterlesen

#hellonewseason – Nizza calling!

News

Die Saison 2019 wirft bereits seit 1.11. für mich ihre Schatten voraus. Zeit für mich, auf die Saison 2018 zurückzublicken und mit Motivation und dem Wissen, was besser geht, die Ziele für 2019 anzugehen.

Triathlon Off-Season

Weiterlesen

Hintergrundwissen zum Kraulschwimmen

Training

Jeder Athlet, der sich mit dem Kraulschwimmen beschäftigt, hört vom Trainer oft die gleichen Sätze wie „deine Gleitphase ist zu kurz“ oder „dein Arm zieht zu tief unter Wasser“. Natürlich kann man versuchen, die Gleitphase „einfach“ zu verlängern, oder den Armzug nicht zu tief durchzuführen, aber oftmals hilft es, zu verstehen, warum die Änderung sinnvoll ist. Ich will versuchen, euch die Hintergründe der gängigen Fehler zu erklären.

Weiterlesen

#fragenfreitag: neue Serie bei TIME2TRI

Interviews

Für 2019 haben wir uns eine neue Serie für euch überlegt. Nachdem der #triday mit Andi Boecherer ausgelaufen ist, haben wir im letzten Jahr damit begonnen, einigen Menschen aus der Szene immer dieselben 10 Fragen zu stellen. Ihre Antworten sind spannend, unterhaltsam und überraschend. Auch in diesem Jahr werden wir noch vielen weiteren Personen diese Fragen stellen – goodbye #triday – hello, #fragenfreitag! Wir hoffen, das Format gefällt euch! Los geht es mit der ersten Folge #fragenfreitag und unserem TIME2TRI Gründer Sören. Eigentlich liebt es Sören, sich in seinem Programmiercode zu vergraben und im Hintergrund zu agieren – heute musste er einmal in den Vordergrund treten und unsere neue Serie eröffnen. Viel Spaß damit!
Weiterlesen

Triathlonalltag: Familie, Beruf und Sport effizient managen

Training

Triathlon ist eine sehr zeitintensive Sportart. Viele Triathleten stehen vor der Herausforderung, Familie, Beruf und Triathlon effizient unter einen Hut zu bringen. Nicht wenige Triathleten sind beruflich stark engagiert, arbeiten 45-50 Stunden wöchentlich. Um ihren Sport auszuüben, nehmen sie zahlreiche Extrameilen in Kauf, sei es beim Schwimmtraining morgens um 6 Uhr, einem Mittagslauf anstatt dem gemeinsamen Lunch mit den Arbeitskollegen, oder einer kombinierten Radausfahrt mit dem Familienausflug am Wochenende.
Weiterlesen

Buntes Wintermüsli aus der Pfanne

Ernährung

Ich weiß nicht, wie es euch geht – für mich gehört ein knackiges Müsli am Morgen definitiv zu einem gelungenen Start in den Tag dazu.

Heute habe ich mal eine etwas andere Variante für euch ausprobiert: ein buntes Müsli aus der Pfanne. Das Müsli kann sowohl warm – direkt aus der Pfanne – oder kalt gegessen werden. Ich bevorzuge die warme Variante in Kombination mit frischem BIO-Naturjoghurt.

Weiterlesen

Ready for 2019! Leistungsdiagnostik mit INSCYD

Training

In der Saisonpause planen viele Athleten bereits die kommende Saison. Um sich als Sportler weiterzuentwickeln, hilft es jedoch, erst die letzte Saison nochmal Revue passieren zu lassen. Was waren meine Ziele für die Saison? Habe ich sie erreicht? Wenn nein, waren sie zu ehrgeizig oder bin ich sie falsch angegangen?

Weiterlesen

Soulfood deluxe: gebackenes Ofen-Porridge

Ernährung

Es gibt Dinge, die schmecken überbacken einfach herrlich: Ofen-Porridge zum Beispiel! Mit seiner Basis aus Hafer- und Dinkelflocken, verfeinert mit Früchten und Gewürzen, zaubert er einen ganz tollen Duft in das gesamte Haus. Aber nicht nur das – durch die vielen, gesunden Zutaten liefert euch das süße Frühstück auch noch wertvolle Mikro- und Makronährstoffe für den Tag.
Weiterlesen

Feiertage in Sicht? Zeit für dein Trainingslager zuhause

Training

Der Winter ist nun da. Mancherorts bringt er Schnee mit sich, anderswo mehr Regen, während die Profis dem Sommer folgen, um sich für die nächste Saison fit zu machen. Für viele Hobby-Athleten sind diese Möglichkeiten leider nicht immer gegeben, da noch andere Verpflichtungen anstehen.

Dennoch gibt es auch hier Möglichkeiten, sich in Kurz-Trainingslagern (zwischen Weihnachten und Neujahr, Kombination von Brückentagen etc.) eine gute Trainingsbasis zu schaffen.
Weiterlesen

Rot ist Trumpf: Rote Beete-Linsensalat

Ernährung

Früher für den ein oder anderen zu „healthy“, findet man sie mittlerweile etwas häufiger in den Supermarktregalen: Fertigsalate. Die Rede ist aber nicht von fettigen Kartoffel- oder gezuckerten Krautsalaten sondern von gesunden Sattmachern. Linsen-, Hirse-, Quinoa- oder Bulgursalate sind gerade in aller Munde und eignen sich hervorragend als Mittagsgericht. Aufgrund ihrer hohen Ballaststoffdichte, machen die Salate außerdem noch länger satt.
Weiterlesen

Weihnachtlicher Buttermilch-Kuchen mit Spekulatius

Ernährung

Es duftet überall herrlich nach weihnachtlichen Gewürzen, im Radio läuft „Let it snow, let it snow…“ und die TIME2TRI-Versuchsküche ehmm… -Weihnachtsbäckerei ist in vollem Gange! Wir sind im Auftrag vom Weihnachtsmann unterwegs und zaubern wieder gesunde, aber einfache Weihnachtsrezepte für euch.
Weiterlesen

Nach oben