Tests She Moves Ausrüstung und Technik

"Ich fliege!" - der TOPO Zephyr im Test

28. Dezember 2019

"Ich fliege!" - das war mein erster Gedanke, als ich zum ersten Mal mit dem neuen Modell von TOPO, dem TOPO Zephyr, unterwegs war.

Bereits vor einigen Monaten habe ich euch die Marke TOPO vorgestellt und war von den Schuhen wirklich begeistert. Pünktlich zum Jahresende 2019 kommt nun ein neues Modell in die Schuhregale: der TOPO Zephyr - ein komplett neu entwickelter, neutraler Laufschuh, der sich vor allen Dingen für schnelle Läufe Tempotraining und Wettkämpfen auf allen Streckenlängen bis hin zum Ultra eignet.

TOPO Zephyr
TOPO Zephyr - Foto: Ann-Kathrin Ernst

TOPO Zephyr im Detail

Der TOPO Zephyr verfügt über eine neue, dreiteilige EVA/TPU Zwischensohlenkonstruktion mit einem integrierten Elastomer-Insert (Spring Propulsion Plate), der sich von der Fußmitte bis hin zur Zehenbox erstreckt. Dadurch wird nicht nur der gesamte Vorfußbereich stabilisiert sondern auch der Läufer mit jedem Abdruck beschleunigt. Und - ihr könnt mir wirklich glauben: es fühlt sich wie fliegen an.

Natürlich steckt dahinter keine Magie sondern pure Wissenschaft. Rein technisch gesehen nimmt das Elastomer-Element Druckenergie beim Impact am Boden auf und gibt sie sofort bei nachlassendem Druck als Beschleunigungsenergie wieder ab. Unterstützt wird das Ganze durch einen etwas steiler gebogene Leisten, der den Fuß etwas offensiver in die Abdruckphase leitet - was in meinem Fall den positiven Nebeneffekt hat, dass ich technisch auch deutlich sauberer laufe als sonst.

TOPO Spring Propulsion Plate (SPP)
TOPO Spring Propulsion Plate (SPP)

Wie schon bei den Vorgänger-Modellen fällt auch beim Zephyr die breite Zehenbox auf, an die ich mich mittlerweile schon so gewöhnt habe, dass ich sie nicht mehr missen möchte. Die Passform ist auch bei diesem Modell tadellos, anstelle mit dem Obermaterial verfolgt TOPO das Prinzip der Fuß-Führung über den Leisten. Farblich trifft der neue TOPO voll meinen Geschmack. Kein grellbuntes Design, keine Muster, sondern reduziert und schlicht. Das Damenmodell kommt in einem schönen petrol mit gelb-grünen Details, das Herrenmodell in einem knalligen orange-rot mit schwarzen Details.

Testmodell Damenmodell in Petrol/Lime, Größe US7
Farben Salmon/White (Herren) 
Petrol/Lime (Damen)
Gewicht 272g (US9/Männer)
215g (US7/Frauen)
Sprengung 5mm
Aufbau 28/23mm
Art neutral
Einsatzbereiche Tempoläufe, alle Streckenlängen
Preis 170,00 EUR (UVP)
Alle Daten auf einen Blick

Mit einer Sprengung von 5mm trifft der Zephyr genau meine Wohlfühlzone und qualifiziert sich als perfekter Begleiter auch auf längeren Läufen. Das Gewicht des Schuhs liegt im Fall von Frauen-Größe US7 bei 215 Gramm und ist für mein Empfinden daher ein echtes Leichtgewicht.

Für mich vereint der TOPO Zephyr mehrere Welten auf eine nahezu perfekte Art und Weise. Während ich für schnelle und kurze Läufe oftmals auf einen Schuh mit wenig bis 0mm Sprengung und für längere Einheiten auf einen Schuh mit 3-5mm Sprengung gesetzt habe, macht der Zephyr für alle Einsatzzwecke eine gute Figur.

TOPO Zephyr - Foto: Ann-Kathrin Ernst
TOPO Zephyr - Foto: Ann-Kathrin Ernst

Verfügbarkeit

In 2020 steht für mich nach einem Jahr Pause wieder ein Marathon auf der Agenda - den passenden Schuh für das Projekt habe ich schonmal gefunden.

Die Auslieferung der neuen TOPO-Modelle an die Händler hat bereits begonnen - der UVP des Schuhs liegt bei 170,00 EUR.

Wenn ihr also auf der Suche nach einem neuen Schuh für eure Saison 2020 seid - schaut euch die Marke unbedingt einmal an!

Weiterführende Links

Kaufen Herren-Modell / Damen-Modell
Informationen Produkt-Website / Vorstellung bei ACS-Vertrieb

Für diesen Test wurde uns ein Paar TOPO Zephyr kostenlos zur Verfügung gestellt.


CMO & Co-Founder @ TIME2TRI
Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf...

Verwandte Artikel

Entdecke weitere Beiträge, die zu diesem Artikel passen.

Bleib auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter

Egal, ob in Eigenregie oder in Zusammenarbeit mit einem Trainer – TIME2TRI ist darauf ausgelegt, das Maximum aus dem Training herauszuholen. Auch Coaches, Vereine und Camps kommen mit TIME2TRI voll auf ihre Kosten.

Schau dir unsere Datenschutzbestimmungen an.
Nach oben
Dunkles Design

Es ist bereits spät am Abend, möchtest du vielleicht das dunkle Design aktivieren?

Im Fußbereich der Seite kannst du das Design bei Bedarf wieder zurücksetzen.

Aktivieren