Radvorstellungsreihe: das BIANCHI OLTRE XR4

Letzte Woche habe ich euch das 3T STRADA vorgestellt - ein besonderes Rad, das sich durch seine Bauweise von nur ein Kettenblatt auszeichnet. Heute ist das BIANCHI OLTRE XR4 dran.

© Bianchi Bilddatenbank
Geschrieben von Jens Strubel 14. Mai 2019

Letzte Woche habe ich euch das 3T STRADA vorgestellt - ein besonderes Rad, das sich durch seine Bauweise von nur ein Kettenblatt auszeichnet. Heute ist das BIANCHI OLTRE XR4 dran - ein Rad aus der gleichen Preisklasse, aber mit ganz anderen Eigenschaften. Lest selbst!

Bildquelle: Bianchi Bilddatenbank
BIANCHI OLTRE XR4 / Bildquelle: Bianchi Bilddatenbank

Mit dem BIANCHI OLTRE XR4 hat es der Hersteller geschafft, ein absolutes Spitzenprodukt in Sachen Aerodynamik zu entwickeln. Durch das Wissen und die Anwendung der Technologien aus dem Formel1-Bereich sowie der Luftfahrt konnte Bianchi gegenüber dem effizienten XR2 Rahmen, ganze 20 Watt einsparen. Mitentwickelt wurde das Rad mit dem Bianchi World Tour Team "Lotto NL-Jumbo".

Gegenüber dem effizienten XR2 Rahmen, konnte man ganze 20 Watt einsparen.
- Bianchi

Die aggressive Race-Geometrie ist mit der Countervail® Vibration Absorbierungs-Technologie ausgestattet und ermöglicht dem Fahrer eine aerodynamische, aber gleichzeitig auch komfortable Fahrweise. Die Technologie würde ich euch gern etwas genauer vorstellen! Bianchi hat sich mit einem unternehmen der Materialforschung zusammengetan und ein vibrationsdämpfendes System entwickelt. Warum das Ganze? Wissenschaftliche Studien zeigen, dass dauerhafte Vibrationen, die vom Fahrer absorbiert werden müssen, zu Muskelermüdung führen. Sprich: die Performance sinkt. Mit der Carbonfaser-Struktur und dem Countervail®-Material, welches in vielen Bianchi Modellen verbaut ist, werden Vibrationen sofort eingedämmt, während die Steifigkeit des Rahmens erhalten bleibt.

Der Rahmen des BIANCHI OLTRE XR4 / Bildquelle: Bianchi Bilddatenbank
Der Rahmen des BIANCHI OLTRE XR4 / Bildquelle: Bianchi Bilddatenbank

Um die Windangriffsfläche vorn zu minimieren verbaut Bianchi den integrierten 5D-Aero-Carbon-Lenker vonVision Metron. Er hat breite Griffflächen, einem stumpfen Vorbau und gibt die Möglichkeit der internen Verkabelung. Die extra geformten Hebelhauben, bieten besondere Griffigkeit und fühlen sich zielgerichtet an.

Bildquelle: Bilddatenbank Bianchi
Das BIANCHI OLTRE XR4 gibt es auch mit Scheibenbremsen / Bildquelle: Bilddatenbank Bianchi

Beim Thema Bremsen habt ihr die Wahl: Felgen- oder Scheibenbremsen? Das XR4 bietet beide Varianten an, sodass ihr euren Präferenzen freien Lauf lassen könnt. In diesem Fall hat das Rad Felgenbremsen, die ganz wunderbar mit dem Carbon-Laufradsatz harmonieren. Die Bora One 50-Laufräder fangen etwas mehr Wind, als flachere Felgen, was aber keine Überraschung ist. Der seitenschub ist auch etwas deutlicher, aber selbst bei stürmischen Abfahrten bleibt das BIANCHI OLTRE XR4 gelassen.

dffdf
Bildquelle: Bianchi Homepage

Im Gesamtpaket gibt es das BIANCHI OLTRE XR4 ab 5.899€.

Pro

  • Carbon-Laufräder verbaut
  • Möglichkeit der Auswahlmöglichkeiten von Shimano Ultegra Di2, Campagnolo Chorus oder Shimano Dura Ace Schaltgruppen (gleicher Preis)
  • Scheibenbremsen optimal konfigurierbar
  • hohe Aerodynamik + Steifigkeit

Contra

  • teurer als andere Hersteller in der Klasse
  • Laufradsatz variiert je nach Schaltgruppenauswahl

Falls ihr Lust habt, könnt ihr das Rad übrigens bei uns im Laden gerne Probe fahren. Zudem bieten wir eine Vielzahl an weiteren Bianchi-Modellen ;)

Ihr findet uns hier auf Instagram oder Facebook !


Mitinhaber Flamme Rouge Bikes
Jens ist Mitinhaber des Frankfurter Renn- und Triathlonradladen Flamme Rouge Bikes. Als leidenschaftlicher Rennrad- und Criterium-Fahrer gibt er sein Wissen bei TIME2TRI weiter, indem er Artikel rund um die Radthemen schreibt. Neben gutem Espresso und getrockneten Tomaten ist Jens am liebsten bei heißen Temperaturen auf dem Rad unterwegs…

Verwandte Artikel

Entdecke weitere Beiträge, die zu diesem Artikel passen.

Bleib auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter

Egal, ob in Eigenregie oder in Zusammenarbeit mit einem Trainer – TIME2TRI ist darauf ausgelegt, das Maximum aus dem Training herauszuholen. Auch Coaches, Vereine und Camps kommen mit TIME2TRI voll auf ihre Kosten.

Schau dir unsere Datenschutzbestimmungen an.
Nach oben
Dunkles Design

Es ist bereits spät am Abend, möchtest du vielleicht das dunkle Design aktivieren?

Im Fußbereich der Seite kannst du das Design bei Bedarf wieder zurücksetzen.

Aktivieren