Rezepte Ernährung

Der Berg ruft: Berglinsen-Lasagne mit Bergkäse-Kruste

29. August 2019
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Niveau Mittel star_border star star_border

Nach meinem Helfer-Einsatz beim Allgäu-Triathlon bin ich einerseits mit vielen Eindrücken und Emotionen - andererseits aber mit einer großen Tasche Allgäuer Bergkäse nach Hause gefahren. Dieser wollte nun in einem neuen Rezept verarbeitet werden. Klar ist die Kombination aus einem frischen Bauernbrot mit Butter und Käse kaum zu toppen - ich habe mich aber auf die Suche nach einem warmen Gericht begeben, das  deftig, gleichzeitig auch gesund ist.

Herausgekommen ist eine unfassbar leckere schmackofatz Berglinsen-Lasagne, die ich euch auf gar keinen Fall vorenthalten darf! Ihr könnt dabei komplett frei entscheiden, ob ihr komplett auf Nudeln verzichtet (mein persönlicher Favorit  - probiert es unbedingt mal aus!), einen Mix aus Nudeln und Zucchini-Platten oder ausschließlich Nudelplatten verwendet.

lasagne-8383
Berglinsen-Lasagne

Zutaten

  • Olivenöl
  • 2 große, rote Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 200g Berglinsen
  • 1 Tube Tomatenmark
  • 2 Dosen gestückelte Tomaten
  • 3 Möhren, fein gewürfelt
  • 3 Stängel Sellerie, fein gewürfelt
  • 1 Paprika (gelb oder orange), fein gewürfelt
  • 2 Handvoll TK-Erbsen
  • 3 EL Oregano (getrocknet)
  • 2 EL Rosmarin
  • 1 kleine Prise (wirklich nur eine Prise!) Kreuzkümmel
  • 2 Blätter Salbei, fein gehackt
  • 2 Handvoll Basilikum, fein gehackt
  • ca. 100ml Wasser
  • Salz, Pfeffer, scharfer Paprika, Chili
  • 2 Zucchini
  • nach Belieben: ein paar Lasagneplatten
  • 100g milder Bergkäse
  • 1 Mozzarella
lasagne-8380
Berglinsen-Lasagne

Zubereitung

Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und die trockenen Gewürze hinzugeben und scharf anbraten. Das Tomatenmark hinzugeben und ebenfalls kurz anbraten.

Mit Tomaten ablöschen, Gemüse hinzugeben und alles zusammen für 20 Min. köcheln lassen.  Hin und wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Die Linsen sowie die frischen Kräuter in den Topf geben und bei geschlossenem Deckel so lange weiterköcheln, bis die Linsen gar sind. Je nach Bedarf Wasser hinzugeben.

Während die Linsen köcheln, die Zucchini längs in schmale, ca 2-3mm dicke Scheiben schneiden. Die übrig bleibenden Reste einfach klein würfeln und in die Sauce geben.

lasagne-8395
Berglinsen-Lasagne

Den Bergkäse raspeln, den Mozzarella in Würfel schneiden.

Wenn die Linsen gar sind, die Sauce noch einmal mit Gewürzen abschmecken.

In einer Auflaufform abwechselnd Sauce und Zucchini-Platten schichten. Darauf achten, dass die unterste und die oberste Schicht jeweils aus Sauce besteht. Je nach Belieben könnt ihr eine Zucchini-Schicht auch durch Nudelplatten ersetzen.

Die Mozzarellawürfel gleichmäßig dazwischenschichten. Zum Schluss den geriebenen Bergkäse auf die Lasagne geben und alles zusammen für ca. 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.


CMO & Co-Founder @ TIME2TRI
Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf...

Verwandte Artikel

Entdecke weitere Beiträge, die zu diesem Artikel passen.

Bleib auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter

Egal, ob in Eigenregie oder in Zusammenarbeit mit einem Trainer – TIME2TRI ist darauf ausgelegt, das Maximum aus dem Training herauszuholen. Auch Coaches, Vereine und Camps kommen mit TIME2TRI voll auf ihre Kosten.

Schau dir unsere Datenschutzbestimmungen an.
Nach oben
Dunkles Design

Es ist bereits spät am Abend, möchtest du vielleicht das dunkle Design aktivieren?

Im Fußbereich der Seite kannst du das Design bei Bedarf wieder zurücksetzen.

Aktivieren