Werbung
Rezepte Ernährung

Asiatische Weißkohl-Pfanne oder: die Entdeckung von Sulforaphan

11. April 2021 | Lesezeit: 2 Minuten
Werbung

Vor ein paar Tagen habe ich das IGTV-Video von Daniel Reheis gesehen, in dem er über das Superfood Kohl und die darin enthaltene Substanz Sulforaphan gesprochen hat. Eine Substanz, die unseren Körper derart vielfältig schützt und gesund hält, dass für mich schnell klar war: ich muss an meinem Kohl-Konsum arbeiten und diesen schnellstmöglich in die Höhe treiben. Gesagt, getan.

Das Superfood Kohl enthält die Substanz Sulforaphan, welche unseren Körper vielfältig schützt und gesund hält.

Künftig werdet ihr also vermehrt verschiedenste Kohl-Arten in meinen Rezepten finden - den Anfang macht eine leckere Weißkohl-Pfanne, die eigentlich nur ein schnelles Experiment werden sollte, sich jedoch als wahres Lieblingsrezept entpuppte.

Leckere Weißkohl-Pfanne

Zutaten für 2 Personen

  • 1/4 Weißkohl in feine Streifen geschnitten
  • 1 Stück Weißkohl, fein gehackt
  • 1 große Möhre in feinen Streifen
  • 2-3 Handvoll Champignons, in Scheiben geschnitten
  • ½ Paprika, gewürfelt
  • 1 Zucchini, längs halbiert und in Scheiben geschnitten 
  • 1 rote Zwiebel, halbiert und in feinen Scheiben
  • 150-200ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer, Chili, Currypulver (ich liebe das Hafencurry von Ankerkraut)
    https://www.ankerkraut.de/hamburger-hafencurry
  • Basilikum
  • Nach Belieben: ½ BIO Fetakäse in Demeter-Qualität
  • Ebenfalls nach Belieben: Lachsfilet aus dem Ofen (einfach ein frisches Lachsfilet während dem Kochen in eine Auflaufform geben, mit etwas Olivenöl beträufeln und für 25 Minuten auf mittlerer Schiene bei 180-200 Grad in den Ofen schieben)
Leckere Weißkohl-Pfanne

Zubereitung

Achtet darauf, dass der Kohl bereits ca. 30-45 Minuten vor dem eigentlichen Kochen geschnitten wurde - erst dadurch wird die Bildung von Sulforaphan gewährleistet - Daniel erklärt euch das in seinem Video aber noch einmal genauer.

Das gehackte Stück Weißkohl zur Seite stellen. Sämtliches Gemüse  in eine beschichtete Pfanne geben.  Die Kokosmilch (optional: den gewürfelten Feta) und die Gewürze dazugeben, kurz umrühren und für ca 15 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist.

Nach Belieben noch einmal kurz abschmecken.

Werbung: Nutze den Gutschein-Code TIME2TRI spare 10% *
Die mit * ge- kennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkos- ten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

CMO & Co-Founder @ TIME2TRI
Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf...

Verwandte Artikel

Entdecke weitere Beiträge, die zu diesem Artikel passen.

Nach oben
Dunkles Design

Es ist bereits spät am Abend, möchtest du vielleicht das dunkle Design aktivieren?

Im Fußbereich der Seite kannst du das Design bei Bedarf wieder zurücksetzen.

Aktivieren