Rezepte Ernährung

Glasnudeln mit Brokkoli-Schwarzwurzel-Sauce

14. November 2019
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Niveau Einfach star star_border star_border

Dem ein oder anderen mag es schon aufgefallen sein: ich bin ein riesengroßer Fan von Glasnudeln. Nachdem sie in klassischen Rezepten meist im asiatischen Stil mit Sojasauce, Koriander und frischem Gemüse zubereitet werden, habe ich mich heute an die Kombination mit einem eher traditionellen Gemüse gewagt: der Schwarzwurzel.

Schwarzwurzeln haben den ganzen Winter über Saison und sollten unbedingt öfter auf unseren Speiseplan wandern - denn kaum jemand weiß, dass Schwarzwurzeln nach Erbsen und Bohnen die meisten Nährstoffe von allen Gemüsesorten enthalten! Besonders reich sind sie an Kalzium, Phosphor sowie Inulin - ein löslicher Ballaststoff, der positive Effekte auf Fettstoffwechsel und Darmflora hat.

Zutaten für 2 Personen

  • 4 Stangen Schwarzwurzel
  • 100ml Gemüsebrühe
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 300g TK-Brokkoli
  • 1/2 Avocado
  • 150g Glasnudeln
  • Salz, Pfeffer
  • 1/2 Bund Petersilie, fein gehackt
  • 1/2 Fetakäse
  • 1 Handvoll Pinienkerne

Zubereitung

Die Schwarzwurzel schälen, in grobe Stücke schneiden, in einem Topf mit Wasser weich kochen und zur Seite stellen. Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, den Brokkoli hinzugeben und ein paar Minuten weich köcheln lassen. Die Avocado würfeln und hinzugeben und gemeinsam mit dem Brokkoli pürieren.

Mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie würzen und abschmecken. Die Glasnudeln 3 Minuten in kochendes Wasser geben. Währenddessen die Schwarzwurzeln, zerbröselten Fetakäse und Pinienkerne zur Brokkolisauce geben. Die Glasnudeln in die Sauce geben, alles gut vermengen und genießen.  


CMO & Co-Founder @ TIME2TRI
Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf...

Verwandte Artikel

Entdecke weitere Beiträge, die zu diesem Artikel passen.

Bleib auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter

Egal, ob in Eigenregie oder in Zusammenarbeit mit einem Trainer – TIME2TRI ist darauf ausgelegt, das Maximum aus dem Training herauszuholen. Auch Coaches, Vereine und Camps kommen mit TIME2TRI voll auf ihre Kosten.

Schau dir unsere Datenschutzbestimmungen an.
Nach oben
Dunkles Design

Es ist bereits spät am Abend, möchtest du vielleicht das dunkle Design aktivieren?

Im Fußbereich der Seite kannst du das Design bei Bedarf wieder zurücksetzen.

Aktivieren