Ernährung

Kernig in den Herbst: warmes Zwetschgenmüsli mit Ingwer

In den letzten Wochen wollte das Ächzen und Stöhnen über die heißen Sommertemperaturen kein Ende nehmen - gefühlt sehnte jeder den kühlen Herbst herbei. Und dieser steht auch schon

11. September 2018
In den letzten Wochen wollte das Ächzen und Stöhnen über die heißen Sommertemperaturen kein Ende nehmen - gefühlt sehnte jeder den kühlen Herbst herbei. Und dieser steht auch schon in den Startlöchern: die Tage sind wieder kürzer, die Temperaturen gerade morgens und abends sind deutlich kühler geworden. Wie so oft bei einem Wetterumschwung, zieht auch schon die nächste Grippewelle durchs Land. Höchste Zeit also für ein gesundes Immunbooster - Herbstmüsli! zwetschgenmu?sli-9497

Zutaten (pro Portion)

  • 1 Scheibe Ingwer (ca 5mm dick)
  • 6 Zwetschgen
  • 50g gehobelte Mandeln
  • 2 EL Haferflocken
  • 2 EL Dinkelflocken
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 TL Honig
  • 1/2 TL Zimt
  • 3 EL Magerquark
  • 6 EL Naturjoghurt
zwetschgenmu?sli-9504

Zubereitung

Den Ingwer sehr fein hacken, die Zwetschgen vierteln. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, Ingwer und Zwetschgen hineingeben und auf mittlerer Hitze andünsten. Nach ein paar Minuten den Zimt sowie die Mandeln hinzugeben und so lange in der Pfanne unter stetigem Rühren braten, bis die Mandeln leicht bräunlich und die Zwetschgen schön weich geworden sind. Die Hafer- und Dinkelflocken dazugeben, alles gut vermengen und ebenfalls kurz warm werden lassen. In der Zwischenzeit den Magerquark zusammen mit dem Joghurt verrühren und in eine Schüssel geben. zwetschgenmu?sli-9493 Die Pfanne vom Herd nehmen. 1 TL Honig über die Müsli-Masse geben und unter Rühren gut verteilen, bis er geschmolzen ist und sich gleichmäßig über das gesamte Müsli verteilt hat. Das warme Müsli auf die kühlen Quark-Joghurt-Masse geben und genießen.

CMO & Co-Founder @ TIME2TRI
Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf...

Verwandte Artikel

Entdecke weitere Beiträge, die zu diesem Artikel passen.

Bleib auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter

Egal, ob in Eigenregie oder in Zusammenarbeit mit einem Trainer – TIME2TRI ist darauf ausgelegt, das Maximum aus dem Training herauszuholen. Auch Coaches, Vereine und Camps kommen mit TIME2TRI voll auf ihre Kosten.

Schau dir unsere Datenschutzbestimmungen an.
Nach oben
Dunkles Design

Es ist bereits spät am Abend, möchtest du vielleicht das dunkle Design aktivieren?

Im Fußbereich der Seite kannst du das Design bei Bedarf wieder zurücksetzen.

Aktivieren