Training

Das Sculling - eine Schwimmtechnik-Übung, viele Variationen

Sculling ist der offizielle Begriff für eine meist unbeliebte Schwimmtechnik-Übung. Oft ist sie auch bekannt unter den Begriffen "Propeller" oder "Scheibenwischer".

27. März 2019

Sculling ist der offizielle Begriff für eine meist unbeliebte Schwimmtechnik-Übung. Oft ist sie auch bekannt unter den Begriffen "Propeller" oder "Scheibenwischer".

Beim Sculling wird mit den Händen eine Bewegung ausgeführt, die eine "8" beschreibt. Dadurch kannst du dich in horizontaler Position über Wasser halten. Schwimmanfängern wird Sculling als Sicherheitsmaßnahme beigebracht, da man sich mit geringer Bewegung gut über Wasser halten kann.

Für wen ist die Übung geeignet?

Sculling ist eine nützliche Technik für alle Könnerstufen, mit der man zum Einen die Schwimmtechnik verbessern und zum anderen den Auftrieb im Wasser behalten kann. Beim Trainieren von Schwimmtechniken können Sculling-Bewegungen dazu beitragen, ein besseres Gefühl sowohl für das Wasser als auch für die Handposition zu bekommen und somit das Wasser besser zu fassen und die Schwimmkraft zu steigern.

sdfasdfAuch im Vereinstraining ist Sculling eine beliebte Abwechslung

Und so funktioniert´s:

Um Sculling zu trainieren, werden in Bauchlage beide Arme wie zum "Y" schräg nach vorne gestreckt und die Ellbogen  angewinkelt, sodass die Hände nach unten zeigen. Die Hände werden nun in der Form einer "8" bewegt, wobei die Ellenbogen an der Wasseroberfläche bleiben. Der Körper sollte sich in horizontaler Wasserlage befinden und zwar so gerade wie möglich.

"Der Körper sollte sich in horizontaler Wasserlage befinden und zwar so gerade wie möglich."

Je flacher der Körper liegt, umso weniger Wasserwiderstand hat man und umso einfacher fällt der Vortrieb. Falls die Beine absinken, kann ein Pullbuoy verwendet werden, um die Beine oben zu halten. Um einen Vortrieb zu erzeugen, ist viel Feingefühl und Übung nötig. Es geht hier nicht um Geschwindigkeit, sondern um die saubere Ausführung der Technik.

Die Technik-Alternativen:

Sculling kann verschieden variiert werden. Oben beschrieben ist die klassische Ausführung. Alternativ kann die Propellerbewegung auch in Rückenlage (Hände auf Hüfthöhe) mit dem Kopf voraus erfolgen. Für die Profis ist die Herausforderung in Rückenlage, den Propeller über dem Kopf durchzuführen, um mit den Füßen voran zu gleiten. Voraussetzung hierfür ist viel Körperspannung und Beweglichkeit im Schultergelenk.

"Sculling kann verschieden variiert werden."

Das Schwimmprogramm:

Ins Schwimmtraining wird Sculling üblicherweise direkt nach dem Einschwimmen eingebaut - da ist der Kopf noch frisch und die Arme noch nicht schwer. Am besten 25m Sculling plus 25m locker Kraul, mehrfach wiederholen. Die Profis variieren dabei je 25m die Ausführung: 25m Sculling klassisch + 25m Kraul 25m Sculling Rückenlage Hüfthöhe + 25m Kraul 25m Sculling Rückenlage über Kopf + 25m Kraul Im Anschluss folgt der übliche Trainingsplan mit Technikübungen und/oder Intervallen.

Viel Spaß!


Ehem. Leistungssportlerin
Als ehem. Leistungssportlerin mag Sandra Abwechslung beim Sport und nutzt TIME2TRI, um Struktur in ihr Training zu bringen. Sandra ist die Disziplin in Person, aber wenn bei ihr morgens ein Nüchternlauf auf dem Plan steht, fällt er öfters mal auf dem Weg vom Bett zum Frühstückstisch dem Hunger zum Opfer. Da die Athletin in ihrer Karriere mit zahlreichen Trainern zusammen gearbeitet hat und selbst als Trainer aktiv ist, hält sie bei uns den Kontakt zu den Coaches.

Verwandte Artikel

Entdecke weitere Beiträge, die zu diesem Artikel passen.

Bleib auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter

Egal, ob in Eigenregie oder in Zusammenarbeit mit einem Trainer – TIME2TRI ist darauf ausgelegt, das Maximum aus dem Training herauszuholen. Auch Coaches, Vereine und Camps kommen mit TIME2TRI voll auf ihre Kosten.

Schau dir unsere Datenschutzbestimmungen an.
Nach oben
Dunkles Design

Es ist bereits spät am Abend, möchtest du vielleicht das dunkle Design aktivieren?

Im Fußbereich der Seite kannst du das Design bei Bedarf wieder zurücksetzen.

Aktivieren