Buntes Wintermüsli aus der Pfanne


Ich weiß nicht, wie es euch geht – für mich gehört ein knackiges Müsli am Morgen definitiv zu einem gelungenen Start in den Tag dazu.

Heute habe ich mal eine etwas andere Variante für euch ausprobiert: ein buntes Müsli aus der Pfanne. Das Müsli kann sowohl warm – direkt aus der Pfanne – oder kalt gegessen werden. Ich bevorzuge die warme Variante in Kombination mit frischem BIO-Naturjoghurt.

Wintermüsli-0188

Zutaten

  • 1 Apfel (ich habe mich für die Sorte Braeburn entschieden, es geht aber auch jede andere Sorte)
  • 4 EL gehobelte Mandeln
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 Handvoll Kokosflocken
  • 30g Haferflocken
  • 2 TL Zimt
  • Ahornsirup

Wintermüsli-0182

Zubereitung

Den Apfel in feine Stifte schneiden

Die Mandeln zusammen mit den Sonnenblumen- und Kürbiskernen in einer Pfanne ohne Fett auf mittlerer Stufe kurz anrösten, bis sie leicht braun werden.

Wintermüsli-0161

Die Äpfel dazugeben und alles gut vermengen. Zimt und Haferflocken sowie die Kokosflocken dazugeben. Unter regelmäßigem Wenden so lange in der Pfanne erwärmen, bis die Äpfel beginnen, weich zu werden.

Wintermüsli-0186

Die Pfanne vom Herd nehmen. Einen Schuss Ahornsirup darübergeben, noch einmal alles gut vermengen und genießen.

Über Stephanie Päthe

Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf...

Schreibe einen Kommentar


Nach oben