Pflaume trifft Rote Beete: unser neuer Smoothie-Liebling


Wir haben euch vor ein paar Wochen auf Instagram gefragt: welche Zutat wünscht ihr euch in einem unserer nächsten Smoothies?

Und natürlich kam es, wie es kommen musste: ihr habt euch ausgerechnet eines der Lebensmittel gewünscht, die auf meiner absoluten „no go“ – Liste stehen: Rote Beete. Ich kann dem erdigen und penetranten Geschmack der Roten Beete einfach so gar nichts abgewinnen.

Aber natürlich gehört auch eines zum TIMETRI-Ehrenkodex: wir nehmen jede Herausforderung an, mag sie auch noch so schwer erscheinen. Wie im Fall von Roter Beete.

pflaumensmoothie-9471

Zutaten

  • 4 reife Pflaumen
  • 2 Birnen
  • 300ml frisch gepresster Rote Beete – Saft
  • 1 TL Zimt
  • 100g Mandeln (gehobelt oder gehackt)
  •  2 TL Mandelmus

Zubereitung

Die Pflaumen und Birnen in grobe Stücke schneiden. Mit einem Schuss Rote Beete – Saft in einen Topf geben, auf niedriger Stufe weich köcheln und auskühlen lassen.

pflaumensmoothie-9475

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten und ebenfalls auskühlen lassen.

Alles zusammen in einen Hochleistungsmixer geben und auf höchster Stufe cremig mixen. Die Konsistenz mit dem Saft der Roten Beete je nach Vorliebe variieren.

 

Über Stephanie Päthe

Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf...

Schreibe einen Kommentar


Nach oben