Watt is los? - Wattmessung einfach und verständlich erklärt

Nach dem Erfolg des ersten Grundlagen-Trainings startet Roger nun eine neue Artikelserie auf der TIME2TRI Knowledge Base: Watt is los? In der neuen Serie werden viele spannende Fragen rund um das Thema "Wattmessung beim Fahrradfahren" betrachtet.

Frederik-van-lierde-bike.jpg
Geschrieben von Max Rüdiger 19. April 2017

In unserer Artikelserie "Grundlagentraining Ernährung" schreiben Experten, allen voran Roger Milenk, zu einer Vielzahl von Themen rund um das Thema Ernährung: Vom Open-Window Effekt über das Abnehmen als Sportler bis hin zu den verschiedenen Inhaltsstoffen in unserer Nahrung findet  man in den Artikeln dieser Serie alle notwendigen Informationen, um sich richtig zu ernähren.

Nach dem Erfolg des ersten Grundlagen-Trainings startet Roger nun eine neue Artikelserie auf der TIME2TRI Knowledge Base: Watt is los? In der neuen Serie werden viele spannende Fragen rund um das Thema "Wattmessung beim Fahrradfahren" betrachtet.

Doch warum schreibt der Ernährungs-Autor plötzlich über das Thema Wattmessung? Ganz einfach: Neben seinem Herzensthema Sportler-Ernährung beschäftigt Roger sich intensiv mit dem Thema Wattmessung. Zudem ist er Herausgeber der Website wattmessung.de. Darüber hinaus ist Roger offizieller Vertriebspartner von Rotor Produkten in Deutschland.

In den kommenden Wochen dürfen wir uns auf viele spannende Einblicke in die Welt der Wattmessung freuen. Von dem Sinn der Leistungsmessung bis hin zur Wattmessung 2.0 lernen wir, wie Wattmessung funktioniert, wie wir die gewonnenen Daten auswerten und für das Training und den Wettkampf nutzen können. Hier findest du alle Artikel von Roger rund um das Thema Wattmesstung!


Max bewegt sich zwischen Arbeit, Sport, Essen und Schlafen. Für die Arbeit zu müde und fürs Training zu hungrig, bekommt er es mit viel Disziplin und Kampfgeist doch immer hin. Bei TIME2TRI ist Max für das Online Marketing und die Online PR zuständig.

Verwandte Artikel

Entdecke weitere Beiträge, die zu diesem Artikel passen.

Bleib auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter

Egal, ob in Eigenregie oder in Zusammenarbeit mit einem Trainer – TIME2TRI ist darauf ausgelegt, das Maximum aus dem Training herauszuholen. Auch Coaches, Vereine und Camps kommen mit TIME2TRI voll auf ihre Kosten.

Schau dir unsere Datenschutzbestimmungen an.
Nach oben
Dunkles Design

Es ist bereits spät am Abend, möchtest du vielleicht das dunkle Design aktivieren?

Im Fußbereich der Seite kannst du das Design bei Bedarf wieder zurücksetzen.

Aktivieren