Günstig und gesund: Hafermilch selber machen


Im Jahr 2010 wurden weltweit 7,4 Milliarden US-Dollar mit Pflanzenmilch umgesetzt. Im vergangenen Jahr waren es bereits über 16 Milliarden US-Dollar. Auch ich verwende mit Vorliebe pflanzliche Milch-Alternativen für meine Rezepte und mein morgendliches Müsli.

Ehrlicherweise finde ich die pflanzlichen Alternativen aber meist sehr teuer – kostet der Liter Pflanzenmilch doch mehr als das doppelte von Kuhmilch. Der Schwabe in mir war sich sicher: das muss doch auch günstiger gehen! Knapp 2 Euro für einen Liter Hafermilch, der zu 90% aus reinem Wasser besteht?

Hier kommt das wohl einfachste Rezept, wie man Hafermilch günstig für nur 0,30 EUR pro Liter und vor allen Dingen schnell selbst herstellen kann. Noch dazu spart ihr Verpackung und Transportwege und tragt einen kleinen Beitrag für die Erhaltung unsere Umwelt bei.

hafermilch (2 von 3)

Zutaten

  • 100g Haferflocken
  • Wasser
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Salz
  • nach Belieben 1 TL Honig

Zubereitung

Die Haferflocken in eine Schüssel geben, mit Wasser bedecken und für ca. 60 Minuten einweichen lassen. In ein Sieb geben und das Wasser abschütten, die Flocken kurz unter fließendem Wasser abspülen und in einen Hochleistungsmixer geben. Mit 1 Liter klarem Wasser, einer Prise Salz und einer Prise Zimt zerkleinern (ca. 60 Sekunden). Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Wasser hinzugeben.

hafermilch (3 von 3)

Die fertig gemixte Milch durch ein Passiertuch in eine Flasche gießen und kühl stellen. Wichtig dabei: die Flocken-Reste nicht auspressen, da die Milch sonst schleimig werden kann! Die Milch ist gekühlt ca. 3-4 Tage haltbar. Vor dem Verwenden kurz schütteln.

 

Über Stephanie Päthe

Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf...

Schreibe einen Kommentar


Nach oben