Ernährung

Immunbooster-Suppe

Bei wechselhaftem Wetter oder nach intensiven Trainingsblöcken neigen wir leider schneller dazu, krank zu werden. Daher ist es in dieser Zeit umso wichtiger, den potenziellen Bazill

24. Juli 2017
Bei wechselhaftem Wetter oder nach intensiven Trainingsblöcken neigen wir leider schneller dazu, krank zu werden. Daher ist es in dieser Zeit umso wichtiger, den potenziellen Bazillen den Kampf anzusagen. Unsere frische Suppe aus Karotten, Ingwer und Orangen beinhaltet mächtig viele Vitamine und pusht das Immunsystem.

Die Zutaten für 4 Portionen

  • 750g Karotten
  • 3 Orangen
  • 200g Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knolle Ingwer
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1l Gemüsebrühe
  • 1 Peperoni
  • 1 TL Honig
  • 50g Pinienkerne
  • Rosmarin, Salz, Pfeffer, Kurkuma
[caption id="attachment_5083" align="alignnone" width="1170"]Karotten Ingwer Orangen Suppe Karotten Ingwer Orangen Suppe[/caption]

Die Zubereitung

Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch häuten und klein hacken. Etwas Öl in einem Topf heiß machen und Zwiebel, Ingwer und Knoblauch darin braten bis die Zwiebeln glasig sind. Die Karotten mit dem Honig dazugeben und kurz anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 30 Minuten köcheln lassen. Die Peperoni dazugeben und alles fein pürieren. Die Schale einer Orange abreiben, alle Orangen auspressen. Orangenschale, -saft und Sahne in die Suppe geben. Mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und Rosmarin abschmecken. Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und kurz vor dem Verzehr auf die Suppe geben. [caption id="attachment_4035" align="alignnone" width="800"]Einfach gesund - natürlich essen und genießen Werbung[/caption]

Ehem. Leistungssportlerin
Als ehem. Leistungssportlerin mag Sandra Abwechslung beim Sport und nutzt TIME2TRI, um Struktur in ihr Training zu bringen. Sandra ist die Disziplin in Person, aber wenn bei ihr morgens ein Nüchternlauf auf dem Plan steht, fällt er öfters mal auf dem Weg vom Bett zum Frühstückstisch dem Hunger zum Opfer. Da die Athletin in ihrer Karriere mit zahlreichen Trainern zusammen gearbeitet hat und selbst als Trainer aktiv ist, hält sie bei uns den Kontakt zu den Coaches.

Verwandte Artikel

Entdecke weitere Beiträge, die zu diesem Artikel passen.

Bleib auf dem Laufenden und abonniere unseren Newsletter

Egal, ob in Eigenregie oder in Zusammenarbeit mit einem Trainer – TIME2TRI ist darauf ausgelegt, das Maximum aus dem Training herauszuholen. Auch Coaches, Vereine und Camps kommen mit TIME2TRI voll auf ihre Kosten.

Schau dir unsere Datenschutzbestimmungen an.
Nach oben
Dunkles Design

Es ist bereits spät am Abend, möchtest du vielleicht das dunkle Design aktivieren?

Im Fußbereich der Seite kannst du das Design bei Bedarf wieder zurücksetzen.

Aktivieren