Kuchen aus dem Mixer: saftiger Kirschkuchen ohne Zucker und Mehl


Sicher hat es der ein oder andere schon mitbekommen: das mit meinem Vitamix und mir – das ist die ganz große Liebe. Schon lange war ich auf der Suche nach einem einfachen, schnellen und vor allem gesunden Kuchenrezept, das sich im Mixer zubereiten lässt.

kirschkuchen-8717

Bei Sallys Welt wurde ich schlussendlich fündig. Ja, richtig gelesen: heute teilen wir mit euch ein Rezept, das im Original nicht aus unserer Feder stammt. Nicht immer ist es notwendig, alle Rezepte neu zu erfinden – manchmal sind Rezepte so, wie sie bereits existieren, einfach perfekt und müssen nicht mehr angepasst werden. Pünktlich zur Kirsch-Saison heißt es heute daher: Bühne frei für den saftigsten und gesündesten Kirschkuchen aller Zeiten!

Zutaten

  • 4 reife Bananen
  • 6 Eier
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Backpulver
  • 300g gemahlene Mandeln
  • 200g frische, entkernte und halbierte Kirschen
  • Minze zum Garnieren

kirschkuchen-8696

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen

Alle Zutaten bis auf die Kirschen in den Mixer geben und auf höchster Stufe zu einem glatten Teig vermengen

kirschkuchen-8724

den Teig in eine gefettete Springform (Durchmesser 26cm) füllen.

Die Kirschen gleichmäßig darauf verteilen.

Den Kuchen ca. 30 Minuten lang auf mittlerer Schiene backen.

Über Stephanie Päthe

Steffie ist die Frau für schöne Dinge. Weil sie gutes Design und das Besondere liebt, gestaltete sie ihren Trainingsplan bis zur Geburt von TIME2TRI mangels gefallender Trainingssoftware noch kreativ per Hand. Steffie macht Sport nicht nur aus Spaß an der Bewegung sondern auch, weil sie Herausforderungen liebt. Apropos: Unsere Kreative liebt das Abhaken von To-Do-Listen und gesundes Essen - ihre Schwachstelle ist allerdings der Ritter Sport-Fabrikverkauf...

Schreibe einen Kommentar


Nach oben