Die Triathlon Saison


Das Jahr ist noch relativ jung und die Saisonplanung bei  vielen von uns noch nicht abgeschlossen.

Für alle, die ihren ersten Triathlon angehen oder die eigene Leistung verbessern möchten, haben wir in unserer Knowledege Base viele Tipps und Informationen entsprechend dem Ablauf eines Triathlons zusammengefasst.

Für viele Triathleten ist das Schwimmen die Disziplin welches am meisten Kraft kostet. Mit Sandra haben wir eine erfahrene, ehemalige Leistungsschwimmerin im Team, die sich mit verschiedenen Aspekten rund um das kühle Nass beschäftigt hat:

Warum es sich lohnt, die Trainingszeit in das Erlernen der Kraultechnik zu investieren, steht im Artikel: 5 Gründe für Kraul statt Brust im Triathlon

Vielen fällt es schwer, beim Schwimmen ausreichend Luft zu bekommen oder die Wasserlage stabil zu halten. Woran das liegen könnte, hat Sandra in den Artikeln erörtert:
Atmen – die Basis beim Kraulschwimmen und Auf die Ausatmung kommt es an!

Wenn Triathleten schwimmen gehen, ist der Rucksack vollgestopft mit diversem Equipment. Was sollen Paddles, Kurzflossen oder ähnliches bezwecken? Hier findest du auf die häufigsten Tools eine Antwort: Die Utensilien vom Beckenrand

Soweit so gut, die Motivation ist hoch – doch wie gestaltet man eine Schwimmwoche und wie baut man eine Trainingseinheit auf? Eine Erläuterung mit Beispielplänen für die einzelnen Schwerpunkte gibt es im Artikel Die Basis einer Schwimmwoche .



Triathlon-ABC

Für alle „Triathlon Rookies“ gibt es eine informative Einstiegshilfe in unserem Triathlon-ABC. Wir starten mit der Auftaktdisziplin – dem Schwimmen. Im ersten Teil findest du Informationen über die verschiedenen Startformationen und Tipps zum Einordnen beim Schwimmen.
Triathlon ABC – Es ist Zeit für Triathlon (Teil 1)

Nach dem Schwimmen folgt der Wechsel. Ratschläge, wie du deinen Wechsel vorbereitest und ggf. optimierst, haben wir im 2. Teil zusammengefasst.
Triathlon ABC – Es ist Zeit für Triathlon (Teil 2)

Schwimmen, wechseln und ab aufs Rad. Was es beim Radfahren zu beachten gilt, steht in Teil 3 des Triathlon ABC.
Triathlon ABC – Es ist Zeit für Triathlon (Teil 3)

Bevor es zur Abschlussdisziplin geht, gilt es nochmals, einen schnellen Wechsel zu leisten, das Rad an den richtigen Platz zurückzustellen und die richtigen Laufschuhe anzuziehen.
Triathlon ABC – Es ist Zeit für Triathlon (Teil 4)

Vor der Zielverpflegung steht das Laufen an. Im Triathlon ABC Teil 5 betrachten wir das Laufen im Triathlon und was es dabei zu beachten gilt. 
Triathlon ABC – Es ist Zeit für Triathlon (Teil 5)

Was man in seiner Wettkampftasche nicht vergessen darf, erfährst du von der Profi- Triathletin Laura Zimmermann aus erster Hand.
Ich packe meinen Koffer – für den Wettkampf

Damit im Rennen nicht schief geht, empfiehlt es sich, sein Bike regelmäßig zu warten, pflegen und zu prüfen. Auf was es zu achten gilt, steht im Artikel TIME2TRI Technik: Der Bike Check bzw. im Artikel Off Season: dem Knacken auf der Spur

Auf unserer Knowledgebase veröffentlichen wir immer neue Artikel zu diversen Themen. Die oben aufgeführten Artikel sind nur ein kleiner Auszug. Dir gefällt was du liest und du möchtest immer aktuell informiert werden? Dann abonniere unseren Newsletter und erhalte immer die aktuellsten Informationen per Mail.

Auf eine erfolgreiche Saison!

Über Simon Schlichenmaier

Simon ist Triathlet aus Passion und will nicht nur sportlich immer besser werden. Sein Ziel ist es, durch TIME2TRI diese Leidenschaft an andere Athleten weiterzugeben. Als User der ersten Stunde ist er bei TIME2TRI besonders kritisch und will die perfekte Software als Trainingsbegleiter. Privat ist Simon ein "Mitesser" und spekuliert immer darauf, dass andere ihre Portion nicht schaffen.

Schreibe einen Kommentar


Nach oben